Reißverschluss bei Bettwäsche kaputt

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss Rewißverschlüsse vor dem Waschen und Trocknen schließen.
Alten raustrennen, neuen reinnähen.

das kann auch bei teurer Bettwäsche passieren. Allerdings kannst du diese normalerweise umtauschen. Falls das nicht geht, trenne den Reißverschluß raus und nähe dann Klettband rein (gibt es Meterware). Ist einfacher zu machen als der Reißverschluß und auch billiger.

Wenns nur den Reißverschluss dahingerafft hat: Den kannst du in der Kurzwarenabteilung neu kaufen und durch einen trocknergeegneten ersetzen (oder beim Änderungsschneider einnähen lassen), das ist nicht so teuer. Wenn die ganze Bettwäsche nur noch fürs Babybettchen reicht, kannztese leider nur noch wegwerfen.

Ich schmeiß meine auch rein und da passiert nichts.War die vieleicht recht "billig" dann ist klar das der Reißverschluss nicht grad die beste Qualität hat.Was genau ist denn kaputt dran?

du darfst reisverschlüsse in den trockner tun nur wenn diese aus metall sind. auch dann würde ich sie zu erst zumachen ;-)

Was möchtest Du wissen?