Reißeziele persönliche erfahrung bitte

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde, Nordkorea muss man mal gesehen haben. Es ist zwar keine Reise so wie man sie kennt - aber die Leute, mit denen wir zu tun hatten, waren wirklich alle sehr freundlich, auch die Soldaten an der Grenze (die man ja auch besichtigt) und die Zollbeamten, die unseren Koffer durchsucht haben.

Ich hatte das Gefühl, die waren ebenso neugierig auf uns wie wir auf sie. Und es hat ihnen wohl durchaus Spaß gemacht, da mal einen Kindle oder die neueste Digitalkamera in den Händen zu halten. (Meinen uralten Laptop wollten sie gar nicht sehen.) Sie sind auch sehr vorsichtig mit den Sachen umgegangen.

Japan kann ich auch empehlen, auch wenn du dort wohl nicht so viel Kontakt mit der Bevölkerung haben wirst. Aber immerhin darfst du dort alleine rumlaufen, wann und wo du willst, du darfst dich sogar verlaufen. ;-)

Wenn du irgendwas kaufst, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist wie eine Postkarte, dann verbeugt sich der Verkäufer vor dir. Auch bei McDonald's hat man mir zuerst sofort eine englischsprachige Speisekarte vorgelegt, und hat sich dann bei mir bedankt.

Luistcoolwiexx 28.06.2014, 15:00

Danke für deine Antwort !! Sehr lieb :-)

0

Also ich würde dir empfehlen: Europa, Asien, Amerika, Australien, Afrika.... Das wäre doch schon mal ein Anfang!

Jedes Land außerhalb der EU dürfe interessant sein. Insofern es da keine Unruhen gibt. Vielleicht fängst du aber erstmal mit den USA oder England an!!!

Australien ist ein sehr schönes Land, dass alles bietet.

Arabische Emirate muss man mal gesehen haben, besonders Dubai!! Kann ich nur weiterempfehlen war eines meiner schönsten Reiseziele

Was möchtest Du wissen?