Reisschleim für kranke Katze!

5 Antworten

Du kannst auch ganz normalen Reis ganz lange kochen (also nicht aldente), bis du ihn leicht mit der Gabel zerdrücken kannst. Dazu kannst du Hühnerbrust abkochen (ohne Gewürz bzw eine Prise Salz) und dazu mischen. Wenn die Miez es verschmäht, dann träufle etwas Thunfisch-Brine drüber (Ne Dose Thunfisch hat man ja eigentlich immer im Haus..) oder etwas Quark dazugeben. Man mag es kaum glauben, weil man immer sagt, Katzen vertragen keine Milch, aber ganz normaler Speisequark (40% Fett) hilft die Verdauung zu regulieren. Nur nicht übertreiben. Alles Gute!

Ja ich hab den Reis auch gut durch und schleimig mit etwas Katzenmilch gekocht und ganz wenig zerbröseltes Trockenfutter darunter gemischt, da ich dachte die Hühnerbrust in Scheiben ist auch nicht so das wahre (wegen den Gewürzen und Zusatzstoffen). Er hat es ganz gut gefressen, aber ein Gaumenschmaus ist es anscheinend nicht. Naja, wenigstens hat er ein wenig im Magen. Danke!

0
@Schutzengel1009

Na das ist ja schön, wenn er es trotzdem brav frisst. Hoffentlich behält ers :)

0
@Schutzengel1009

wegen den Gewürzen und Zusatzstoffen

da muss ich aber mal herzhaft lachen. weißt du eigentlich, was in trockenfutter drin ist??? natürlich kauft man ungewürztes hähnchenfleisch

0

aber ganz normaler Speisequark (40% Fett) hilft die Verdauung zu regulieren

stimmt. Kann ich bestätigen! Hüttenkäse ebenso! Bitte nicht mit Katzenmilch kochen, sondern mit Wasser. Und Hühnchenfleisch kann man klein schneiden und mit pürieren!

0

Ne Dose Thunfisch hat man ja eigentlich immer im Haus

nee, eher nicht.

0

40% ist vielleicht ein bisschen viel, wenn sie es am magen hat. 20 tun es doch auch.

0
@taigafee

Auch wieder wahr, taigafee! Aber meine mögen 40% lieber! Ist ja auch nicht so, dass sie es täglich bis zum abwinken kriegen. ^^

0
@Brigitta270755

Meine auch. ;) Außerdem meinte ich ja nicht umsonst "in Maßen". Meine lecken halt mal nen Löffel ab am Tag. @taigafee: Ja, dann hat halt nicht jeder ne Dose Thunfisch lol, ist glaube ich trotzdem nicht erwähnenswert... Aber egal.

0

ich würde reis und hühnchen zusammen gut weichkochen und auch ein stückchen hühnerleber und 1 kleinekarotte drunter raspeln und mitkochen.alles zusammen als brei --sie wird es mögen und es hilft-hühnerleber gekocht und karotten machen festen stuhl.

so macht das die liebende katzenhalterin :-DDD bravo!

0

Einfach Reis kochen, Mixer reinhalten = Reisschleim. Gibt es auch als Trockenpulver von Milupa & anderen Kindernahrungherstellern im Drogeriemarkt.

Was möchtest Du wissen?