Reisezubehör für den Hund

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

im Auto so sichern, wie ihr es sonst auch macht (also mit Sicherheitsgeschirr oder Box/Gitter). Für die Fahrt würde ich Wasser und einen Napf bereit halten. Ansonsten "reist" mein Hund mit wenig "Gepäck"

Futter

2 Näpfe

Impfausweis

Leine/Halsband

Handtuch

Erste-Hilfe-Set

Maulkorb

Decke

Spielzeug

Kacktüten

Das meiste nimmt, das Futter weg, der Rest passt in einen kleinen Rucksack. Mein hund bekommt morgens ganz normal Futter, er verträgt Autofahrten aber auch sehr gut. Wünsche euch viel Spaß im Urlaub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finalove
16.06.2014, 20:54

Dankeschön für die Antwort :))

0

Also ich nehm immer mit: Leine und Halsband, Ersatzleine und ersazhalsband, Futter, Wasserschüssel und Wasser für Unterwegs, Spielzeug, Flohkamm, Zeckenzange und die gebrauchten Medikamente, ihre Decke bzw Box. Die Autorampe darf bei uns nicht fehlen, 12Std im auto macht ganz schon steif. Handtücher zum Abtrocknen. Maulkorb, gaaanz wichtig Impfausweiß!

Ich hab dann immer noch Pflanzliches "Schmerzmittel" dabei, weil die Hunde in Italieb oft über Felsen rennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo soll's denn hingehen? Ferienwohnung, Camping...?

Halsband/Geschirr, Leine, vertraute Decke, Zeckenzange, Bürste, Wassernapf für unterwegs, (etwas) Futter.

Bei Reisen ins Ausland noch den Heimtierausweis.

Füttern kann man zur Not auch von einem Teller oder aus einer Schüssel aus einer Ferienwohnung.

Beim Futter kommt's drauf an, was man füttert und wo man hinfährt, ob die Versorgung vor Ort gewährleistet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finalove
15.06.2014, 12:57

Wir wohnen in einer Ferienwohnung und sollte ich meiner Fina vor der achtstündigen Fahrt etwas zu essen geben oder während der Fahrt? Weil sie sich beim Autofahren ziemlich schnell übergibt....:/ und da ich ziemlich unerfahren bin was das Reisen mit Hund angeht weiß ich nicht ob es für sie angenehmer ist neben mir auf dem Sitz (angeschnallt) oder im Kofferraum (da wäre nur wenig bis gar kein Platz mehr) deshalb denke ich dass es besser wäre sie auf der Rückbank anzuschnallen

1

Je nachdem wo ihr hinfahrt braucht ihr evtl einen Maulkorb. In manchen Ländern muss einer mitgeführt, aber nicht vom Hund getragen werden.

http://www.fressnapf.de/ratgeber/beitrag/einreisebestimmungen-hund-urlaub

Ansonsten: Futter, Näpfe, (bzw Flasche mit "Napfaufsatz" für die Autofahrt), Leine, Halsband / Geschirr, Bett/Decke, evtl Hundehandtuch, ein kleines Erste-Hilfe-Set ist auch nicht verkehrt, EU-Pass - insofern ihr ins Ausland fahrt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finalove
15.06.2014, 12:59

Okay danke nachtmahr91 :)

0

Brauche ich für die Autofahrt ein extra sicherheitsgeschirr oder geht auch ein ganz normales?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Finalove,

Zum Reisezubeör für Deinen Hund gehören.

  • 1 Hundepass, 1 Leine, 1 Hundebürste, 1 Hundekorb/Decke,
  • Hundefutter, - 1 Napf

MfG Angelika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finalove
15.06.2014, 12:40

Danke angelikaliese

0

Deine Eltern wissen es auch nicht???? Erster Urlaub mit Hund???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finalove
15.06.2014, 12:38

Ich habe meine Eltern noch nicht gefragt aber ich habe gerade mal überlegt was ich bei einer langen Autofahrt und einer Woche Urlaub alles mitnehmen muss. Ja das wird mein erster Urlaub mit meinem Hund

0

Was möchtest Du wissen?