Reisevollmacht für Auslandsreise (Minderjährig)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also für den Konsum für Alkohol bringt dir weder ein Formular, noch dein Freund der 18 ist, mal rein gar nix. Im Ausland gelten für dich die Gesetze des Landes und damit darfst du in Italien weder Hochprozentiges trinken noch Tabak rauchen. Klar kann dein Freund dir alles besorgen und du kannst es zu dir nehmen, es gilt aber nicht beim Kauf oder vor der Polizei als gerechtfertigt. Deshalb einfach es nicht "dumm" sondern geschickt anstellen, wie in Deutschland eben auch.

Bei Bier, Wein, Sekt und co. wirst du kaum Probleme bekommen, aber da auch dann das deutsche Recht nicht gilt, sondern das italienische, kann es sein, dass du eben in einer Bar mal keinen Cocktail bekommst. Ist aber die selten.

Viel wichtiger ist es, dass eure Unterkunft im Camp schon bezahlt ist vor Ort und am besten die Camprezeption schon weiß, wer ihr seid und, dass bezahlt ist. Denn mit Kreditkarten, Bankkarten und Unterschriften ist das eben oft so eine Sache, wenn die Erziehungsberechtigten nicht dabei sind oder du nicht mit einer Reisegesellschaft da bist.

Die Reisevollmacht solltest du dennoch haben und am besten in Englisch oder noch besser Landessprache, weil der Italiener ungern Englisch spricht oder liest.

http://www.patientenverfuegungen.eu/files/reisevollmacht.pdf

Da einfach mal Googleübersetzer oder nen Sprachbegabten schnell fragen und fertig.

Viel Spaß in Italien!

Heiliger Bürokratius - da fährt man einfach hin und gut is'.

Danke, sehr hilfreich.

0
@CptV4lle

Ich bin mit 15 zwei Wochen ohne jegliche volljährige Begleitung, ganz ohne Handy und ohne Muttizettel ins Ausland gefahren. Alkohol wurde da auch getrunken. So macht man das.

0

Was möchtest Du wissen?