Reise/Visa Neuseeland mit Britischem Pass

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

British citizens and other British passport holders who produce evidence of the right to reside permanently in the UK can visit for up to six months without a visitor visa. Als EU-Citizen brauchst Du bis zu drei Monate kein vorab Visum. Das Visum bekommst Du als Stempel bei Einreise. Als Brite sind es so gar sechs Monate, wenn Du Wohnort in UK hast. Das weiss jedoch keiner, ob Du wirklich in UK wohnst. Wie dem auch sei, ich denke 90 Tage Aufenthalt reichen Dir wohl auch so, oder? http://glossary.immigration.govt.nz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nur als Tourist kommen moechtest, brauchst Du bis 6 Monate Aufenthalt definitiv kein Visum. Wo Du wohnst ist in dem Fall total egal, nur der Pass zaehlt. Der muss 3 Monate laenger gueltig sein als Dein wieder Abreisetag. Den musst Du allerdings mit einem gueltigen, bezahlten und fest gebuchten Rueckflugticket nachweisen. Wenn du noch recht jung bist und nicht grade reich aussiehst, koennen die Einreisebeamten Dich befragen, wie Du Deinen Aufenthalt finanzieren wirst, bzw wo und wie Du wohnen wirst. Wenn sie Grund zur Annahme haben, Du hast nicht genug Geld fuer 6 Monate, koennen sie Dir theoretisch die Einreise verweigern, weil sie davon ausgehen muessen, dass Du schwarz arbeiten willst. Normal reicht ne Kreditkarte und etwas cash, vielleicht ne Adresse von Freunden etc. Keine Sorge, die sind nicht superstreng, aber sie gucken manchmal genauer hin. Wenn Du so normale Touristendinge vorweisen kannst, vor allem Rueckflug und Kreditkarten, bekommst Du garantiert keine Schwierigkeiten. Neuseeland hat die freundlichsten Zoellner der Welt. Schoene Gruesse aus dem Sommer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldminerge
26.01.2013, 22:31

Ok, vielen dank für die weiteren, hilfreichen Informationen, zu meiner gestellten Frage. Das ist aber schön zu hören, dass die Zöllner sehr nett sind. Viele Grüße aus aus der Kälte

0

HI, setzte dich mit der britischen Botschaft / KOnsulat in Verbindung. Die sollten das normalerweise wissen. Wenn nicht, bemühe die Neuseeeländer. Ruf an und schildere dein Problem. Best regards NR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldminerge
24.01.2013, 20:01

Vielen Dank für deine Antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?