reiseverkehrsfachfrau

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es wäre sehr sinnvoll und der arbeitgeber nimmt eher jmd der englisch kann... aber es kann natürlich auch sein dass man dich auch ohne englischkenntnisse nimmt aber i würde lieber die englisch grundkenntnisse lernen

Englisch ist die allgemeine Verkehrssprache der Touristik. Entsprechende Kenntnisse kannst Du allerdings auch während der Ausbildung noch erwerben.

Ich denke nicht, dass man ohne Englisch Chancen hat. Wie willst du dich denn mit ausländischen Partnern in Verbindung setzen?

Ja, selbst für eine Ticketausstellung wird Englisch benötigt. Aber dieses "Fachenglisch" kann auch während der Ausbildung gelernt werden. Wenn es aber z.B. um eine Ausbildung bei einem deutschen Reisebusunternehmen geht, das nur innerhalb des deutschen Sprachraums tätig ist, erübrigt sich das.

jepp, sollte man können.

Was möchtest Du wissen?