Reisestecker hat 6 Ampere zu wenig - ein Problem?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein Laptop (oder das Ladegerät) braucht vielleicht mal 100W .. das sind bei 230 V (P = U x I ) 0,4 Ampere

Die meisten Leitungen und Stecker im Haushalt sind auf 16A ausgelegt, aber soviel brauchen nur Verbraucher mit grosser Heizleitung wie Thermomixer, Wasserkocher, Schweissgeräte, Heizgeräte.

Für Kleingeräte, Laderstationen, Computer reicht ein auf 10 A ausgelegtes Teil auf jeden Fall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp:

Kein Problem.

Etwas ausführlicher:

Die von dir genannten Verbraucher sind "Kleingeräte" und erreichen im Regelfall die genannten 10 Ampere nicht.

Bei "Großgeräten" wie Waschmaschine, Trockner, etc. sind im Aufheizvorgang durchaus um 10 A zu erwarten.

Du gefährdest deinen Laptop und dein Netzgerät nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Stecker (bzw. Kabel) benötigt keine Volt und keine Ampere. So ein Unsinn steht da auch nicht drauf. Der ist vom Hersteller bezüglich der Isolation unter Sicherheitsgesichtspunkten für eine maximale Spannung von 250 V konzipiert und bezüglich der Stromstärke mit maximal 10 Ampere bzw. 16 A schadlos belastbar. Der wird aber bei einem Laptop mit kaum 0,5 A belastet. Der Stecker reicht also für 20 bzw. 32 Laptops. Wo ist das Problem? 

Eine Brücke, die bis zu 10 Tonnen Belastung zugelassen ist, darf auch mit einem Spielzeugauto belastet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Werte beziehen sich auf das Kabel vom Gerät. Nicht aber auf die Werte des Gerätes. Den Laptop kannst du ohne Bedenken anschließen.

Nimm 10*230V dann kannst du dir ausrechnen wieviel Watt du dran hängen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst deine reisestecker ohne gefahr oder einschränkungen für dein laptop benutzen.

die angabe auf dem stecker deines laptops bezieht sich nicht auf die leistungsaufnahmen deines gerätes, sondern auf das was dieser stecker bzw. das kabel was noch dran ist verträgt.

dein lappi hat ein paar watt,also nichts was den reisestecker in schwierigkeiten bringen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In manchen Reiseländern findest du eine andere Wechselspannung vor, nämlich 110V statt 220V. Die meisten aktuellen geräte-Netzteile kommen mit beiden SPannuzngen zurecht, aber es mag durchaus Ausnahmen geben. Schau noch mal genau auf das netzteil.

Es ist auch möglich, dass der Hersteller für den Vertrieb innerhalb Deutschlands es als sinnlos ansah, die Eignung für andere Länder mit drauf zu schreiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der stecker hat nicht zuwenig ampere sondern kann nur soviel liefern wie die absicherung der steckdose hergibt.mach dir mal keinen kopf der 10A reicht völlig aus egal was du dranhängst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Laptop zieht keine 16 A. Wenn der 2 A braucht, dürfte das schon viel sein.

Mit einem Reisestecker, der 10 A aushält, kannst Du bei 230 V Netzspannung Geräte bis rechnerisch 2300 WAtt betreiben. Würde ich allerdings nicht machen, also keinen Heizlüfter oder ähnliches anschließen. Aber Laptop, Radio, Rasierapparat - kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Gerät trotzdem 16A ziehen möchte, dann läufst du Gefahr, dass dir die Leitung schmilzt.

Andere Geräte können sogar mit weniger Ampere zerstört werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird funktionieren, aber langsamer laden. Sprich dein Laptop könnte mehr Strom verbrauchen, als das Ladekabel bereitstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo75
14.08.2016, 10:11

Wenn man keine Ahnung hat sollte man nicht antworten!

0
Kommentar von ReellCS
14.08.2016, 10:31

ja ich will mal nen Laptop sehen was so viel verbraucht.

0

10 Ampere reichen völlig aus!
Selbst für Geräte wie Fön die mehr an Watt ziehen wie Dein Laptop  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?