Reiserücktritt....wer zahlt die Stornogebühren?

3 Antworten

Siehst du richtig - wenn dort nicht vorher darauf hingewiesen wurde, dass die Genehmigung möglicherweise doch noch zurückgezogen werden kann...

Da du dir (wie viele andere hier) leider nicht die  Mühe machst, deinen Fall so zu erklären, dass man ihn nachvollziehen kann, ist eine genauere Antwort wohl nicht möglich.

(Wäre wirklich interessant zu wissen, warum muss das JA in deinem/ eurem Fall Auslandsreisen "genehmigen" muss, wo es hingehen sollte, und welche "Gefahren" dort spewziell für dich/ euch bestehen...)

1

Oh, ich dachte ich hätte es gut rübergebracht und hab mir Mühe gegeben. Ich  wollte nicht ewige Texte schreiben, dass andere gelangweilt sind und schon in der Hälfte aufhören zu lesen.;-) Das JA, bzw ein Vormund,  hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht und wird informiert, wenn es Änderungen (ZB Urlaub, Umzug ectr ) gibt. Die Gesundheitsfürsorge läuft auch über den Vormund

0
48
@EisbaerimUrlaub

Das hat nichts mit "nach der Hälfte aushören zu lesen" zu tun, sondern wer eine gute Antwort will muss auch alle notwendigen Daten in der Frage angeben.

0
38
@EisbaerimUrlaub

Hatte ich irgendwann irgendwo schon mal gehört...

Die Frage wäre für mich aber immer noch, warum sie in deinem Fall überhaupt involviert sind, welche Gefahren sie sehen, und ob es vor der Reise für dich absehbar war, dass es (in eurer Familiensituation an diesem Ort) zu "Problemen" kommen könnte...

Natürlich musst du keine "privaten Details" veröffentlichen, ich halte es nur für völlig sinnlos, im luftleeren Raum "hätte, wäre, wenn..." zu spielen.

0

Wieso hast du nicht geschrieben wo die Reise hingeht.

Für die Stornogebühren seid ihr verantwortlich.

Aus welchem Grund muss das JA "ja" sagen und warum wurde die Reisevollmacht zurückgenommen?

1

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht läuft über einen vom Jugendamt bestellten Vormund. Die Vollmacht wurde zurückgezogen, weil die Reisehinweise vom Auswärtigen Amt geändert wurden. Es besteht keine Reisewarnung.

0

Abtreibung oder andere Möglichkeiten?

Hey.

Kann man auch noch nach der 12ten Woche abtreiben oder bzw. gibt es da auch noch andere Möglichkeiten.?

Bin 17 und wenn es so ist, dass ich schwanger bin wäre das echt ein blöder Moment, da ich selber noch das Jugendamt an meiner Seite habe und in paar Monaten zu meinen Freund ziehe und nicht in eine Betreuung möchte und wollte im Sommer meine Ausbildung zur Krankenschwester anfangen, da es mir sehr wichtig ist wenn irgendwann Kinderwunsch besteht meinen Kind auch ein anständiges Leben zu bieten können.

...zur Frage

Stornokosten bei Reiserücktritt rechtens?

Ich habe im Sept. 2017 eine Reise für Mai 2018 gebucht, die ich nun nicht antreten kann aus persönlichen Gründen. Ich habe mit dem Reiseveranstalter Berge und Mehr gesprochen, und die wollen nun 25 % Stornokosten. Ich habe das mit meiner Rechtsschutzversicherung abgeklärt, und die sagen mir, daß es diverse Urteile sogar von BGH gibt, was so hohe Gebühren deckelt, d. h. es können max. 20% gefordert werden und der Veranstalter muß die Kosten einzeln auflisten. Das habe ich so geschrieben an Berge und Mehr, die aber bestehen nach wie vor auf den hohen Betrag. Ich bin der Meinung, daß die Reise sofort wi4der in den Verkauf geht und bis dahin längst gebucht sein kann, was meine Kosten gegen Null gehen lassen würde. Darauf haben sie nicht mehr reagiert. Hat jemand eine Idee, was man machen kann? Ich sehe ein, daß ich eine gewisse Entschädigung zahlen muß aber gleich 280,00 €? Und das obwohl ich noch 4 Monate vor Abreise liege!. Bin grade ziemlich ratlos....

Gruß und Danke

Lisa

...zur Frage

Studienplatz - Wird die Versicherung haften ?

Hallo,

ich verreise nächsten Monat in die USA. Ich würde gerne eine Reiserücktritt- und Reiseabbruch-Versicherung abschließen. Es besteht eine sehr kleine Chance, dass ich für meinen Wunschstudiengang an einer Universität zugelassen werde und den Urlaub abbrechen oder gar nicht erst antreten werde. Die Chance ist allerdings verschwindend gering.

Meine Frage ist, ob für den unwahrscheinlichen Fall die Versicherung zahlt oder ich auf den gesamten Reisekosten sitzen bleibe. Zu meiner Person: Ich bin vorerst als arbeitslos gemeldet und warte auf einen Studienplatz. Ich habe mein Abitur dieses Jahr bestanden. Die Reise kostet 1340 und dauert 27 Tage. Sie wurde individuell gebucht, also komplett ohne Reiseveranstalter (,falls dies von Relevanz ist).

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Bereits gebuchte Reise - Personenanzahl von 3 zu 2 ändern?

Hallo, ich würde mit meinen Eltern eigtl. übernächste Woche für eine Woche nach Österreich fahren. Allerdings wäre es jetzt wegen "Gründen" problematisch dass ich mitkomme. Besteht die Möglichkeit die Buchung nicht zu storinieren, die Personenanzahl allerdings von 3 zu 2 zu verringern? Das Zimmer ist als 2-4 Personen Zimmer angegeben, was meine Eltern eher nicht ändern würden. Allerdings besteht die Möglichkeit eine Person zu entfernen, da würde es Grunlegen halt nur um die Essensversorgung, All Inclusive... gehen, die Reise selbst bliebe + Zimmer eigtl. bestehen. Wie sieht es bei so einer Situation aus und fallen dabeii trotzdem Stornierungskosten an? Der Reiseveranstalter ist Eurotours Ges.m.b.H. - Kitzbühl

...zur Frage

nachtflug Hotel erst ab nächsten Tag Nachmittag beziehbar, obwohl ab Vortag mit auf Bestätigung steh

Hallo habe eine Dubai Reise gebucht, der Flug ist am Abend, somit komme ich früh am nächsten Tag an, da ich im Internet die Reise durchgespielt habe und auf meiner Bestätigung Flug und Hotel auch ab Abreistag hatte habe ich gebucht(weg.de), und Bestätigung auch so bekommen( Reiseveranstalter: FTI Reiseziel: Dubai Flüge: München - Dubai - München Hinreise: So. 01.11.2015 Rückreise: Fr. 06.11.2015 Hotel: Citymax Al Barsha Unterbringung: 1 Doppelzimmer Verpflegung: mit Halbpension..... jetzt soll ich aber erst am 02.11.2015 das Zimmer ab 15.00 Uhr beziehen können , ist das i.O., obwohl meine Bestätigung anders war, vom Reiseveranstalter selber habe ich dann ab 02.11. erst die Bestätigung fürs Hotel bekommen, darauf habe ich gleich wiedersprochen, jetzt soll ich auf den Stornokosten hängen bleiben, falls ich storniere, oder mehr zahlen, wenn ich früh ins Zimmer will, aber das ist doch nicht mein Fehler, wer haftet nun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?