Reiserücktrittsversicherung mit Jahres-Reiseschutz auf der Kreditkarte, wie funktioniert das System?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde Dir von der gebührenfreien MasterCard abraten, da die Versicherungsbedingungen nicht gerade gut sind! Die Karte kostet zwar nichts aber wenn Du unbedingt eine Reise-Rücktrittversicherung via Kreditkarte abdecken willst, solltest Du z.B. versuchen Dir die American Express Gold Card zuzulegen. Die kostet im ersten Jahr auch nichts (kann man danach wieder problemlos kündigen). Voraussetzung ist IMMER, dass Du mit der Karte die Reise zahlst. Bei der Amex Gold musst Du mind. 41.000 Euro jährlich verdienen (gib's einfach an!). Die Karte hat ziemlich gute Leistungen wie z.B. auch Gepäck- oder Flugverspätungsversicherung usw. Notfalls nimm die o.g. Mastercard aber dann achte auf fristgerechte Zahlung (keine automatische Abbuchung von Deinem Konto!), denn sonst zahlst Du hohe Zinsen!! Eine Übersicht mit etlichen Details findest z.B. auf cardscout.de - da kannst Du auch Karten direkt nach Deinen Wünschen vergleichen.

Gute Reise!

Was möchtest Du wissen?