Reiserücktrittsversicherung- was zahlt sie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt auf die Konditionen an. Sie hat doch einen Vertrag unterschrieben, da kann sie sich das sicher durchlesen.

Evtl. bezahlt sie alles einfach so, vl. auch nur einen Teil, vl. auch nur bei guter Begründung.

RuSSiaLaDy1991 13.10.2010, 16:18

ne da hat niemand etwas unterschrieben, die haben sich einfach auf einen zettel eingetragen, also wer mitfährt. also eventuell müsste sie kurz vor der reise krank werden und dann würde es die reiserücktrittsversicherung bezahlen?!?

0
Goebi 13.10.2010, 16:28
@RuSSiaLaDy1991

Schnupfen zählt nicht und es müsste ein entsprechendes Attest vom Doc eingereicht werden.

0

Klar kann sie einfach zurück treten. Aber die Versicherung wird es nicht bezahlen.

Einfach mal die Bedingungen lesen.

I.d.R. leistet diese Versicherung nur bei Unfall, Krankheit, etc. was entsprechend nachgewiesen werden muß.

Nur mit trifftem Grund kann man zurück treten.

Z.B. Krankheit, Tod eines Angehörigen, usw.

Keine Lust ist kein Grund

Was möchtest Du wissen?