Reiserücktritt mit Versicherung aber ohne wichtigen Grund?Wollen die Beweise?

6 Antworten

Hallo, ja die Versicherung zahlt halt nur bei Todesfall, Erkrankung, vielleicht noch Arbeitslosigkeit, aber nicht bei Trennung. Wenn benötigst Du ein Artest vom Arzt. Schau mal unter : www.reiseruecktritt24.de , kannst mich auch gern anrufen, Nummer steht auf der Homepage.

Ein wichtiger Grund ist: Reiseunfähigkeit durch Krankheit die eingetreten ist, nach Versicherungsabschluss. Reiseunfähigkeit durch Krankheit (selbes Kriterium) eines Mitreisenden. Aufgetretene Krankheit oder die Gefahr eines gesundheitlichen Risikos, bedingt durch Flug oder lange Flugzeiten, bei sich selbst oder einem Mitreisenden für den auch diese Versicherung abgeschlossen worden ist Tod oder schwere Krankheit eines nahe stehenden Verwandten (eigener Familienkreis) Hoher Sachschaden an Wohnung oder eigenem Haus durch plötzlich aufgetretene "Höhere Gewalt"

Keine Lust am Reisen oder Arbeitsplatzverlust oder nicht genehmigter Urlaub, ist kein Versicherungsgrund. Im Übrigen macht sich ein Arzt der ein falsches Attest ausstellt, und das noch zum Zwecke eines Betruges dienen soll, auch strafbar! Zum Nachdenken: Die Versicherungen haben dazugelernt...-

Warum findest du nicht jemanden, der mit Deiner Freundin reisen würde. Vielleicht die Freundin deiner Freundin. Dann bucht die Reise um, das kostet je nach Veranstalter 25.- 50 Euro und ist legal.

Was kann man gegen eine riesige Blockade beim lernen tun?

Ich schreibe morgen meine Deutsch-Leistungskursklausur zum Thema Sprachursprung und Spracherwerb. Habe mir die letzten Tage alle wichtigen Sachen zum Thema aus meinen Unterlagen herausgeschrieben, damit ich heute nur noch auswendig lernen muss. Aber 1. hat sich da ziemlich etwas angesammelt und 2. ich bin gerade, aus welchem Grund auch immer, überhaupt nicht in der Lage auswendig zu lernen. Sitze bereits seid 16 Uhr dran und kann gerade mal eine Seite von ganzen 9 Seiten!

Brauche wirklich dringend Hilfe!

...zur Frage

Gründe für Reiserücktrittsversicherung

Hallo Zusammen (:

Mein Freund und ich waren gestern im Reisebüro & haben Hals über Kopf eine Reise nach Griechenland ab Mitte Mai gebucht. Jedoch wollten wir eigentlich unser Erspartes für eine Städereise nach Hamburg opfern.. Eine Reiserücktrittsversicherung haben wir noch nicht abgeschlossen, können wir aber noch 30 Tage vor Reiseantritt dazubuchen. Hier meine Frage: aus welchen Gründen kann man die Versicherung in Anspruch nehmen? Muss es wirklich ein Todesfall, Krankheit, etc. sein, also einen Vorfall den man Nachweisen kann? Oder kann man dies auch stillschweigend machen.. Ich meine es könnte doch passieren das wir bis zu diesem Zeitpunkt einfach keine Lust haben. In Griechenland, in unserem Ort unruhen sein usw. Danke schonmal (:

...zur Frage

Wieso lernen wir so viel Mist in der Schule den wir nie wieder brauchen?

Ich steh jetzt kurz vor meinem Abi und hab mir mal mein ganzes Schulleben angeschaut. Ich weiß das hört man an jeder Schule aber
Wieso lernen wir so viel Mist in der Schule?
Ich kann in 3 Sprachen ein Gedicht interpretieren, hab aber von wichtigen Sachen wie Steuern, Versicherung usw. überhaupt keine Ahnung. Wieso wird die Schule nicht mehr individualisiert? Ich wusste zum Beispiel bereits in der 7. Klasse dass ich niemals in meinem ganzen Leben etwas mit Musik machen werde. Klar bisschen Grundwissen ist nicht schlecht, aber muss ich mir echt manche Sachen die mich überhaupt nicht interessieren bis in 12. Klasse in die Birne prügeln? Das ist meines Erachtens unlogisch!
Wieso macht Deutschland da nichts?

...zur Frage

Verwandtschaftsgrad beweisen bei Reiserücktritt?

Ich hatte eigentlich ab nächster Woche eine 10 tägige Flugreise gebucht. Gestern ist mein Großvater verstorben und seine Beerdigung fällt in den Reisezeitraum. Da wir uns sehr nahe standen möchte ich auf keinen Fall die Beerdigung verpassen und hab unsere Flüge bereits storniert. Bei der Buchung hatte ich auch eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen, die in so einem Fall 80% des Reisepreises zurückerstattet. Das Problem: Sie fordern eine Sterbeurkunde und ein Dokument, das den Verwandschaftsgrad zwischen uns nachweist. Allerdings sind mein Opa und ich nicht blutsverwandt, meine Oma hat ihn kurz nach meiner Geburt geheiratet. Seit 24 Jahren ist er auf dem Papier also "nur" mein Stiefgroßvater.

Hat jemand Erfahrung mit einem ähnlichen Fall oder einen Rat, welche Dokumente ich überhaupt einreichen soll? Meint ihr, dass die Versicherung trotzdem etwas zahlt?

...zur Frage

Was genau bedeutet „sachliche Würdigung aller Umstände“?

Es geht um die Definition für einen „wichtigen Grund“, die lautet:

Ein wichtiger Grund ist eine erhebliche Tatsache, die bei sachlicher Würdigung aller Umstände des Einzelfalls die Eingebung der Ehe unzumutbar machen würde.

Ich weiß nur wie in der Frage bereits erwähnt nicht, was genau mit „sachlicher Würdigung aller Umstände“ gemeint ist.

Vielen Dank! :)

...zur Frage

Hallo? Ich bin mit einer Erkältung in Urlaub geflogen über den Anbieter Thomas Cook, ich hab einen Schaden an meinem Ohr, Zahlt die Versicherung?

Hi, wie oben beschrieben bin ich von Deutschland nach griechenland geflogen mit einer reiserücktrittsversicherung von thomas cook. Beim satrt und landen sind meine Ohren beschädigt worden. Ich war hier im Krankenhaus vor ort. Und es ist was festgestellt worden. Kleine Haarrisse und Wasser usw. Die ärztin meinte ich darf nicht zurück fliegen wenns nicht besser ist da es sons zu noch schlimmeren schäden kommt. Zahlt sowas meine reiserücktritt von thomas cook? Wie am besten vorgehen? Bin mit meiner Freundin zusammen alleine hier und haben alles zusammen gebucht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?