Reiseroute durch Frankreich planen?

3 Antworten

Aix-en-Provence und / oder Avignon - Montpellier -** Carcassonne** - Canal du Midi entlang - Abstecher in die Pyrenäen (evtl. Lourdes) - Arcachon

Die Region Arcachon ist alerdings im Sommer meist rappelvoll... Viele Deutsche mit Kindern...

Arcachon bzw. Pyla ist nicht so wahnsinnig schön, netter ist z.B. Cap Ferret "gegenüber", vor allem aber die Orte südlich der Gironde-Müdung, z.B. Mimizan Plage und Soulac-sur-Mer. La Rochelle, weiter nördlich gelegen, ist auch sehenswert.

Wenn Ihr auch durch Nordfrankreich fahrt, kann ich die Picardie empfehlen, z.B. Amiens und Orte der Umgebung. Schöne Landschaft, tolle Kathedralen, und z.B. in Amiens das Haus von Jules Verne und das "Klein-Venedig"-Viertel.

Ein paar Anregungen

Gouffre d´Esparos

Grottes de Bétharram oder die von La Bastide (und Zahlreich anderen‘)

Das Dorf Castelnau De Montmiral eins der schönste

Die Bastides sind eine Originalität der Pyrenäen

Der Gers mit reichliche Schösser

Was möchtest Du wissen?