Reisepass?Visum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo fleischerLILLI,

eine super Reise hast du da geplant. :-)

Sofern du gesetzlich krankenversichert bist, solltest du in jedem Fall eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen, denn die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernehmen Behandlungskosten grundsätzlich nur in Ländern, mit denen ein sogenanntes Sozialversicherungsabkommen besteht.

Auch die Kosten für einen eventuell notwendigen Rücktransport nach Deutschland werden von der GKV nicht übernommen.

Gerne kannst du dich auf unserer Homepage über eine Auslandsreisekrankenversicherung informieren: http://www.barmenia.de/de/produkte/krankenversicherung/reiseversicherung-1/uebersicht.xhtml

Bist du privat krankenversichert? Dann solltest du dich bei deiner Versicherung erkundigen, inwieweit der Versicherungsschutz im Ausland greift und ob du etwas beachten musst.

Für die Einreise in die USA benötigst du einen Reisepass und ein Visum (ESTA).

Viele Grüße und eine tolle Reise!

Anna vom Barmenia-Team


 

Du hast es schon selbst aufgezählt. 

Den Reisepass, den biometrischen (mit der Raute auf der Vorderseite)

Eine Reiseerlaubnis auch ESTA genannt. Das ist kein Visum, denn als Deutscher benötigst du für Urlaubsreisen bis zu 90 Tagen, kein Visum. 

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Es kostet 14$ und kann online beantragt werden. Über die tatsächliche Einreise entscheidet der Immigration Officer. 

Eine Reisekrankenversicherung, diese übernimmt die Kosten, falls du akut erkrankst. Deine deutsche gesetzliche Krankenversicherung bezahlt nichts. Die Karte kannst du zu Hause lassen. Versicherungen bekommst du für unter 20€ Jahresgebühr. Manchmal sind sie auch bei Kreditkartenveträgen mit im Versicherungspaket. 

Eine Krditkarte wäre sehr gut. Etwas Bargeld in kleinen Scheinen. Nicht größer als 20$. 

Denk an deine Medikamente, falls die welche nimmst. Eine kleine Reiseapotheke ist immer ratsam. 

Gute Reise und viel Spaß 

Reisepass sowieso, den roten biometrischen.

Da es nur in den Ferien ist, wirst die 90 Tage Regelung ja nicht überschreiten, also genügt ESTA. 

Für ESTA guckst du: https://de.usembassy.gov/de/visa/esta/ 
Ist schon die richtige weil offizielle Seite der US-Botschaft.  Also nicht erst auf angeblich hilfreiche Seiten reinfallen, welche dir extra Gebühren berechnen; ESTA kostet auch so schon Geld.



Reisepass (Ausweis ist kein Reisepass für die die es nicht wissen), Krankenkarte bzw. Versicherung und wichtig Unterlagen der einzelnen Person. Wie es mit dem Visum ausschaut such mal im Internet.

Was möchtest Du wissen?