Reisen nach Indien. Was sollte man beachten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Indien ist relativ sicher. Mit Englisch kommst du da sehr gut durch. Wenn ihr da was beachten solltet, dann meist das übliche....nur versiegelte wasserflaschen kaufen, bedenken das es jetzte gerade dort sehr heiss ist (um die 40°C) und die Touristenpreise...heisst Tickets etc. sind doppelt wie für Einheimische.

Also Indien ist recht problemlos, wenn man sich anständig kleidet und auch anständig benimmt. Keine tiefen Ausschnitte, Schultern immer bedeckt halten, kein Minirock oder Shorts. Für Beerdigungen, offensichtliche Armut sowie Bahnhöfe gilt Fotografierverbot. Natürlich sollte man allen Einheimischen respektvoll begegnen, dann behandeln einen die Inder auch sehr freundlich und immer hilfsbereit.

Stimmt, Indien ist relativ sicher, dennoch passiert des öfteren auch mal was schlimmes. Ich würde auch nicht unbedingt mit kurzer Hose rumlaufen, oder zu weitem Ausschnitt, weil das da einfach keiner macht. Und es gibt da schließlich so luftige weite Hosen, so kann mans auch bei 40 grad auhalten, da verbrennt ein weningstens nicht die Haut. Und immer schön aufhalten wo auch viele Leute sind. Mein Mann sagt, er hat schon öfters gehört, wie Europäerinnen entführt wurden. Und den rest kann man sich ja denken. Erst vor nen Paar Jahren wurden dort 2 junge Mädchen entführt. So weit ich weiss ein Taxifahrer, der angeboten hat, ihnen Touristen-gegenden zu zeigen. Auf irgend ein Berg, wo ne einsame Hütte stand. Auch hier kann man sich den Rest denken. Solche Sachen passieren halt manchmal, kann aber überall woanders auch passieren. Ich selber war ín Indien noch nie alleine unterwegs, sondern immer in Begleitung meiner Schwägerinnen und Schwager.

Ich wünsche euch beiden viel Spaß dort. Das wird bestimmt ein tolles Erlebnis.

Oh, weiss nicht ob es schon erwähnt wurde. Im Restaurant vorher die Wasserflaschen testen, ob die wirklich verschlossen waren. Meisstens schenken die selber ein, am besten die Flasche aus der Hand reissen. Denn oft ist bloss Leitungswasser drin. Nicht das ihr da was mit dem Magen Darm bekommt........

Eigentlich ist Indien nicht so gefährlich ( war schon selber mal dort ) Brasilien oder so ist 1000 mal gefährlicher. trotzdem musst du natürlich immer die Augen offen halten aber denke nicht das du umbedingt eine Begleitung brauchst

Viel Spaß in Indien

Gruß

Würdest du denn gern der Begleiter sein?

Nö...wenn dann die Begleiterin ;-). Habe nur persönlich jemanden in der Famile der in Indien war und es wäre gefährlich gewesen, wenn keine männlichen Begleiter dabei gewesen wären.

0
@wursti

sry - hörte sich so an. Ich weiß, dass man sich nicht so "aufziegeln" sollte, damit nicht "nach Geld" aussieht. Dann kommt man auch weit.

0

Gut tanzen können :D Bolywood^^

Immer schö kopftuch tragään :)

he, kannste mal den Atlas nehmen und erstmal nachschauen, wo Indien liegt?

0

oh man...kann man einem auch Minuspunkte geben ^^

0
@sliders930

Die meisten Frauen in Indien tragen einen Sari wobei die Haare meistens mit einem langem Stück Stoff bedeckt werden. Ich find sowas hat keinen sehr großen Unterscheid zu Kopftüchern. Und ich weiß sehr wohl wo Indien liegt und Nein man kann keine Minuspunkte geben (falls das keine Rhetorische Frage war)

0
@danysahnexdd

In welchen Teil von Indien trägt man sowas??? Ich weiss , dass man in Südindien viel Saris trägt. Ich bin jetzt nicht so der Kenner, ich war bis jetzt immer nur in Punjab oder in Delhi. Indien ist ziehmlich groß und das gilt halt nicht für jeden Part. In Nordindien, in Punjab z.B. trägt man eher weniger Saris, vielleicht zu ner Hochzeit oder Feier. Die meissten tragen da Salwar Kameez. Ne Pluderhose, nen Knie-langes Oberteil und ein Tuch dazu. Und wenn die z.B. in den Tempel gehen, schwups landet das Tuch auf dem Kopf, zum Zeichen des Respekts.

0

Was möchtest Du wissen?