Reisemeilen sammeln für Freiflüge?

2 Antworten

Die Frage ist nicht so pauschal zu beantworten:

Also Airlines gehören erstmal einer gewissen Allianz an. Da gibt es die Star Alliance, oneworld und Skyteam. Dazu bietet jede dazugehörige Airline ein Vielfliegerprogramm an. Wenn du dich dort anmeldest, bekommst du eine Karte zugeschickt. Diese zeigst du dann bei jedem Flug beim Check-In vor, wenn du mit der Airline der Karte, oder mit den Allianzpartnern fliegst.
Die gesammelten Meilen kannst du dann bei allen Airlines der Allianz "ausgeben".

Beispiel: Du fliegst oft mit Lufthansa. Lufthansa gehört der Star Alliance an. Somit bestellst du die Luftansa - Star Alliance Karte und meldest dich bei ihrem Meilenprogramm an. Nun fliegst du nach Tokyo mit Lufthansa und mit All Nippon Airways zurück. Da beide der Star Alliance angehören, sammelst du bei beiden Flügen die Meilen.
Nun fliegst du aber mit airberlin weiter. Hier kannst du keine Meilen mehr sammeln, da airberlin zu oneworld gehört. Somit müsstest du dir auch noch die airberlin - oneworld Karte holen und dich bei deren Programm anmelden.

Also such dir eine, für dich passende, Airline aus mit der du oft fliegst und meld dich bei deren Meilenprogramm an ;-)

Es hängt jedoch auch von der Buchungsklasse ab, wie viele Meilen du pro Flug sammelst. Fliegst du z.B. in der Economy, sammelst du oft nur 25% der tatsächlich geflogenen Meilen. Fliegst du in der First Class, sammelst du 150% der geflogenen Meilen.

Und mal ganz nebenbei gesagt: Sich in einem Meilenprogramm anzumelden, lohnt sich nicht, wenn man mal vlt. zwei mal pro Jahr in den Urlaub fliegt. Die Meilen verfallen nach 3 Jahren wieder und ein Upgrade bzw. ein gratis Flug ist extrem teuer! Du musst schon geschäftlich sehr häufig fliegen oder ca. zwei mal im Monat, damit sich das rentiert.

Ich hoffe es war soweit verständlich!

Was möchtest Du wissen?