Reisekrankheit OP?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Frage wirkt verwirrend. Reisekrankheit ist normalerweise eine Übelkeit, die beim Fahren auftreten kann. Sie ist nach Beendigung der Fahrt schnell überstanden.

Bei einer Operation, die zur Arbeitsunfähigkeit führt, wirst Du krank geschrieben. Du bist nicht verpflichtet, dafür Urlaubstage zu nehmen. Wenn Du im Urlaub operiert wirst, kannst Du für die Krankheitstage die entsprechenden Urlaubstage zurücknehmen.

Eine Ausnahme könnte es geben, wenn es um Krankheitstage für medizinische Behandlungen geht, die nichts mit Gesundheit zu tun haben, also z. B. Schönheitschirurgie.

-.- ich fühl mich aber schlapp und abtriebslos

0
@NORAA20

Dann lass Dich von Deinem Hausarzt untersuchen. Ich kann hier keine Ferndiagnose stellen.

0

Sagen wie es ist, was ist das Problem?

Was möchtest Du wissen?