Reisekostenrückerstattung am Jahresende

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Finanzamt wird nicht Nachfragen, wo du gemeldet bist. Das ist für den Sachbearbeiter kein Kriterium. Du wirst zwei eigene Wohnungen haben müssen. Das FInanzamt will hierzu beide Mietverträge sehen. Dann musst Du nachweisen, dass dein Lebensmittelpunkt in Frankurt verbleibt. Das wird nachgewiesen durch z.B. Mitgliedschaften im Sportverein, Hausarzt, Lebensgefährtin. Falls Du bislang noch zuhause wohntest und keine eigene Wohnung hattest, wird die doppelte Haushaltsführung nicht anerkannt werden. Wenn zwei Wohnungen vorhanden sind, kannst Du die Miete für Freiburg und eine Fahrt wöchentlich steuerlich geltend machen.

Doppelkeksesser 07.07.2011, 11:36

Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort. Ja ich wohne noch bei meinen Eltern in Frankfurt, bin und bleibe auch weiterhin in meinen Vereinen gemeldet. Ich würde in Freiburg in eine WG ziehen. Wie würd das alles überhaupt verrechnet? Muss ich dann am Jahresende ein Formular ausfüllen oder wie? und woher bekomme ich das Formular? Gruß Martin

0
ardnas69 07.07.2011, 11:43
@Doppelkeksesser

Du wirst steuerlich keine doppelte Haushaltsführung geltend machen können, da das Finanzamt davon ausgeht, dass Du Pflügge geworden bist und sich dein Lebensmittelpunkt von nun an in Freiburg befinden wird. Ohne eigene Wohnung in Frankfut wird diesbezüglich kein Kostenansatz möglich sein. Suche Dir doch im Jahr 2012 für das Jahr 2011 einen Lohnsteuerhilfeverein. Die sollten dir den Sachverhalt genau erklären können.

0

Was möchtest Du wissen?