Reisekostenabrechnung nach 2 Jahren Beschäftigung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bingo und Treffer,

Du bist verpflichtet alle Belege aufzuheben und ordnungsgemäß ab zu rechen, dies lassen sich leide die wenigsten durch den AG bestätigen, somit bist Du nun in Zugzwang und musst die Belege besorgen.

Da dies nicht geht, würde ich erst einmal behaupten das sie diese bekommen haben.

Du hast noch die Möglichkeit selbst Handbelege zu schreiben. Wenn Dir zum Beispiel ein Tankbeleg fehlt oder eine Übernachtunsquittung. Dies ist in Ausnahmefällen möglich und wird auch vom Finanzamt anerkannt.

Frank

HarderStylezz 31.03.2012, 23:27

Nun, in dem Brief waren schon fertig geschriebene Abrechnungen, ich soll diese nur noch unterschreiben und zurücksenden. Nur wieso fangen die jetzt, fast zwei Jahre später damit an? Mir wurde nicht gesagt, dass ich so etwas führen soll oder dass die sowas machen. Haben die das einfach nur vergessen, und sind desshalb jetzt im Zugzwang, weils sie sonst ihre Steuererklärung nicht machen können oder so?

0

Was möchtest Du wissen?