Reisekosten zum Vorstellungsgespräch England

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn, dann wären in den billigen Reisekosten die Unterbringung eingeschlossen, denn eine Übernachtung auf dem Bahnhof sprengt natürlich die Grenzen der Zumutbarkeit.
Grundsdatz der Reisekostenerstattung ist: angmessene und notwendige Kosten können übernommen werden, wobei das auf "so billig, wie möglich" hinausläuft.
Leg deinem Vermittler Kostenvoranschläge vor - mit/ohne Übernachtung, mit/ohne Bahn - und hoffe, dass er gut drauf ist.
Und sprich mit dem englischen Arbeitgeber, ob der dir organisatorische Hilfestellung geben kann.

Genau so. DH

0

Danke dir.
Dass es nicht zumutbar ist, auf einem Bahnhof die Nacht zu verbringen, weil die Flüge so spät landen, find ich schonmal gut. Denn davor hab ich doch Angst.

0

Um mal selber noch eine Antwort und Hilfe für andere zu geben: Eine Nacht auf dem Bahnhof (oder woanders außerhalb einer ordentlichen Unterkunft) ist nicht zumutbar und somit wird dann die Übernachtung gezahlt. Aber nur bis 60 Euro, was drüber ist, zahlt man selber. Aber das ist okay denk ich.

im internet findet man auch billige fluege nach heathrow.(billigflieger.de oder opode.de)-ja und evt musst du von berlin ausfliegen anstatt von dresden. vom flughafen nach slough fahren busse fuer ca 5-8£ also taxi ist viel teuerer.die busse fahre alle 20 minuten. fuer uebernachtung musst du mindestens 40£ ansetzen.

Hast du nen Link für diese Seiten mit den Billigflügen nach Heathrow? Wäre echt nett.

0

Dass ich von Berlin aus fliege, hab ich ja schon eingeplant und akzeptiert. Aber stundenlang nachts auf einem Flughafen zu verbringen, find ich etwas gruslig.

0

Dass ich nach Berlin muss und von dort fliege, hab ich schon eingeplant und akzeptiert.
Kannst du mir bitte einen Link zu diesen Seiten mit Billigflügen nach Heathrow geben? Bei opodo fängt es erst bei 259 Euro an. Und billigflug.de fliegt nach Stansted! Und auch nicht billig.

0
@Melanchen

liebe melanchen,ich habe mich fast totgesucht, das ist wirklichin deinem falle nicht so leicht -ich habe auch noch mal leipzig oder hannover als abflug flughafen geguckt....am besten waere es wohl wirklich -da ist es dann auch fuer das amt am beste -die alternativen von profis(reisebuero) machen zu lassen - linien flug alternative zu flug, bahn und uebernachtung etc....vielleicht guckst du auch noch mal bahn- und du musst bei der stelle in london unbedingt anrufen, weil ewig werden sie ja uach nicht auf dien kommen warten...ich drueck dir die daumen

0
@inicio

Na toll. Erst zeigt es meine Antworten nicht an, jetzt stehen alle doppelt und dreifach da. Sorry!
.
Danke dir trotzdem.
Wegen Reisebüro habe ich beim Amt gefragt, das wird dann nicht vom Amt übernommen. Also die Kosten. Obwohl es wohl echt das einfachste wäre, da die dort dann sicher auch die passenden Programme haben, die dann vorher Bus, Bahn zum Flug und anschließend dort am Zielort die passenden Verkehrsmittel raussuchen können, dass dann alles nahtlos und mit angemessener Zeit dazwischen (falls Wegezeiten sind) abläuft. Aber wie gesagt, das zahlt das Amt nicht.
Ich hab mir schon Alternativen rausgesucht. Mit Bus (eurolines.de) wäre das Datum, wenn ich da ankomme, zu spät. Also man muss eine gewisse Zeit vorher buchen. Und bei der Bahn bekomme ich keine Preise heraus. Online hab ich nichts gefunden, daher war ich am Schalter. Und die geben eine Preisauskunft erst, wenn ich auch das Ticket kaufe. Woher soll ich da vorher wissen, ob das mein Budget sprengt?

0

Die vielen extra Strecken kosten ja am Ende auch noch Geld, dass das mit dem Billigflug verschwindend gering ausfällt.

Das musst Du, denn Du willst den Job. Das AA unterstützt Dich dabei lediglich.

Was möchtest Du wissen?