Reisedurchfall vorbeugen?

4 Antworten

Salz, iss viel mehr Salz als du sonst isst! Du trinkst viel mehr als zu Hause, schwitzt reichlich, merkst es kaum. Dabei verlierst du viel Salz, dein "Elektrolyt" stimmt nicht mehr. Ganz gut, wenn ein Rumpeln in den Innereien anfängt: Salzmandeln.

Dazu gehören natürlich auch die üblichen Vorsichtsmassnahmen wie sie hier Rubezahl beschreibt.

Die Sache mit dem Salzkonnte ich mehrfach an mir und an Anderen beobachten bei meinen über 10 freien (!) Reisen in Ägypten.

Zur Vorbeugung täglich Perenterol.
Wenn’s dich trotzdem erwischt, dann hilft Antinal am Besten - das gibt’s in Ägypten in den Apotheken und es hilft speziell gegen ägyptische Keime.

Eine weitere wirksame Vorbeuge-Maßnahme (falls du erwachsen bist):
Ein Schnaps nach dem Essen!
Kein Witz! Das hat uns sogar unser deutscher Hausarzt empfohlen!

Ansonsten die üblichen Vorsichtsmaßnahmen:
- Kein Leitungswasser trinken
- keine Eiswürfel
- kein Wasser aus Wasserspendern trinken
- nur Wasser aus original verschlossenen und SELBST geöffneten Flaschen trinken
- Mineralwasser beim Zähneputzen
- beim Duschen Mund zu
- Obst nur wenn‘s geschält ist, z.B. Bananen, Ananas, Melone, Mango,...
- Kein Obst, das (möglicherweise) mit Leitungswasser gewaschen wurde, z.B. Erdbeeren, Äpfel,...
- Gemüse nur wenn’s gekocht ist
- Keine Rohkost-Salate
- Keine Obstsalate

Und Vorsicht vor der Sonne!
Viel Schatten und Lichtschutzfaktor 50!
Schönen Urlaub!

Zur Vorbeugung hatten wir Perenterol dabei. Zu jeder Mahlzeit etwas von dem Pulver, hat jedenfalls nicht geschadet.
Imodium Akut für den Fall dass es einen kurz vor der Abreise erwischt. Das stoppt den Dünnpfiff fast sofort. Schaltet quasi kompletten Darm in den Schlafzustand. Soll man zwar nicht zu oft nehmen aber im Flieger möchte man auf jeden Fall nicht ständig aus Klo müssen.

Ich halte es nicht mehr aus ..... (Verdauung/MagenDarm)?

Hey Leute....

ich kann einfach nicht mehr. Meinem Magen Darm geht es nicht gut. Seit ca 1,5 Jahren habe ich extrem laute Darmgeräusche, Blähungen, Bauchschmerzen und ab und zu Durchfall. Ich habe bereits Darmflora Plus Select genommen (Milchsäurebakterien), die haben mir auch anfangs geholfen, aber jetzt lässt die Wirkung nach. Am schlimmsten ist es morgens direkt nach dem aufwachen, die Geräusche sind so nervig, als würde sich mein kompletter Magen Darm Trakt durchspülen. Gestern abend war es aufeinmal besser, ich habe mich für ungefähr 30 Minuten echt gut gefühlt. Wie seit langem nicht mehr. Zudem muss ich sagen dass ich mich weder, vegan vegetarisch oder sonst was ernähre. Wisst ihr was es sein könnte? Ich möchte Ungern zum Arzt gehen, weil meine Mutter meinte, dass es Unsinn ist nur wegen „ein paar Geräuschen im Bauch“ zum Arzt zu gehen.... was meint ihr?

was mir aufgefallen ist, dass wenn ich durch meine Brustkorb atme, es etwas besser ist, ist vielleicht dort etwas falsch und ich kann nicht richtig atmen —> zu viel Luft im Körper ?

  • Glutentest habe ich bereits gemacht (negativ)
  • ich ernähre mich seit 1 Woche Laktosefrei (keine Verbesserung)
  • vielleicht Darmpilze?
  • andere Unverträglichkeiten?
  • nur die Psyche
  • Reizdarm?
  • chronische Darmerkrankung

helf mir bitte!!😫😫😫😫😫

...zur Frage

Hay Leute, darf ich Wasser mit leichter Kohlensäure trinken? Kann ich ja schütteln, habe nämlich Magen-Darm-Virus?

Magen Darm Virus

...zur Frage

bauchkrämpfe nach darm op

Wie lange dauert es nach einer Darm op Bis der Darm normal arbeitet

...zur Frage

Merkt man wenn man einen Magen Darm Infekt hat?

Hallo, Ich wollte wissen ob man es merkt wenn man einen Magen Darm infekt hat? Was sind die Anzeichen ? Hat man erst Bauchschmerzen ? Fühlt man sich schon morgens schlecht wenn ich z.B. in die schule müsste oder könnte ich z.B. in der schule erbrechen weil ich nicht weiß ob ich einen infekt habe ?

...zur Frage

Was war das... magen darm?

Mein freund hat sich gesterb Ein mal übergeben. Dann hatte er ein bisschen durchfall heute hat er noch ein bisschen ein flaues gefühl im mageb hat aber wieder gegessen und es ist nichts mehr. Was war das? Magen darm grippe oder was falsches gegessen?

...zur Frage

Was sollte man bei einem empfindlichen Darm essen?

Hey ihr,

Ich habe einen sehr empfindlichen Darm, generell habe ich eine sehr schnelle Verdauung und bekomme schon Bauchschmerzen wenn ich morgens um meine gewohnte Uhrzeit nicht gleich auf's Klo gehe und ein paar Stunden warte. Ich habe seit ca. einem Jahren auch oft Durchfall nach dem Essen, was mich sehr belastet, da ich ohne Loperamid Tabletten kaum aus dem Haus kann, aus Angst ich müsste bald auf's Klo. Darmerkrankungen wie Morbus Crohn wurden ausgeschlossen, auch unter Intoleranzen wie Laktose und Fruktose leide ich nicht. Ich kann nicht genau sagen, nach was ich Durchfall bekomme, denn manchmal vertrage ich etwas, das ich wann anders nicht vertrage. Vielleicht leide ich einfach unter einem Reizdarmsyndrom oder sowas. Nun ist meine Frage: wie sollte ich mich möglichst darmschonend ernähren? Ist es sinnvoll für einige Zeit eine gewisse "Diät" zu machen? Oder vielleicht eine Entgiftungskur oder sowas? Welche Lebensmittel sind gut und was sollte man meiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?