Reiseadapter für USA der selbe wie für Thailand?

3 Antworten

Wenn deine Geraete deutsche Stecker haben, brauchst du in Thailand keinen Adapter.

Kauf dir in Thailand eine Mehrfachleiste fuer 3, 4 oder 6 Stecker. Klobige Netzteile haben in manchen Wandsteckdosen wenig Halt und sitzen dann ziemlich wackelig oder fallen gar runter. Da klappt's dann mit so ner Mehfachleiste viel besser. Ausserdem kannst du damit auch in solchen Unterkuenften mehrere Geraete gleichzeitig laden, in denen nicht genug (freie) Steckdosen gibt.

Nimm aber nicht die billigste. Eine eingebaute Sicherung und Schalter fuer die einzelnen Steckdosen sollte sie schon haben. So ein Ding kostet keine 4 Euro und wird dir wahrscheinlich gute Dienste leisten.

Pass auf, dass du keine teure mit Erdung erwischst. Die passt dann naemlich nur in die hoechst seltenen Dreipolsteckdosen. Der dreipolige Stecker liegt bei diesen Dingern oft nicht von aussen sichtbar in der eingeschweissten Verpackung. Nimm also nur eine, bei der du schon vor dem Kauf erkennen kannst, dass sie einen zweipoligen Stecker hat.

So viel ich weiss gibt es mehrere Steckertypen in Thailand. Aber mit dem deutschen Stecker (Typ E oder F) und dem Adapter für die USA (Typ A oder B) solltest du zumindest alle gängigen abgedeckt haben.

Den Adapter brauchst Du nicht, fast alle Steckdosen haben "Multifunktion", da passen also auch deutsche Stecker rein. Wenigstens in da, wo ich mich bis jetzt aufgehalten habe.

Was möchtest Du wissen?