Reise wegen Mindestteilnehmerzahl abgesagt

4 Antworten

Klar, aber keinen Schadensersatz über die geleistete Zahlung hinaus, wenn bereits von vornherein klar deklariert war, dass es eine Mindestteilnehmerzahl gibt (im Angebot oder den AGBs).

natürlich müsst ihr das geld zurück bekommen, das reisebüro versucht im besitz des geldes zu verbleiben, indem eine ersatzreise angeboten wird, diese anzunehmen ist aber kein muss.

Ja, solltet ihr zurück bekommen.

Was möchtest Du wissen?