Reise nach Portugal?

5 Antworten

Darf ich davon ausgehen, dass Ihr Euch vorab ausreichend mit Land und Kultur beschäftigt habt? Dann wisst Ihr, wie das Klima aussieht, wie die dortigen Lebenshaltungskosten sind, wie das medizinische System arbeitet etc...

Nr. 3 kann Dir heute niemand mit ausreichender Sicherheit beantworten. Auch weiß heute niemand, ob es überhaupt möglich sein wird, ob wohl ich davon ausgehen, dass mit zunehmender Impfquote wieder mehr Freiheiten kommen werden.

Berücksichtigen solltest Du z.B., dass Du Dich keinesfalls irgendwo durch (Hand)zeichen, die andeuten, Du hättest z.b. ein Reifenproblem, dazu verleiten lässt, anzuhalten. Es gibt viele Berichte über Straßenräuber, die so vorgehen. Vor allem an Fernstraßen. Im Zweifel schadet es nichts, die jeweiligen lokalen Telefonnummern der Polizei schnell bereit zu haben.

Weiter berücksichtigen, dass frei stehen in PT (also nicht auf Campingplatz / offiziellem Stellplatz) seit kurzem deutlich strikter geahndet wird. Ihr solltet also mit Camping- und Stellplätzen planen.

Vorab zum Thema Gasversorgung fürs WoMo informieren. Deutsche Flaschen können womöglich nicht getauscht werden, bzw nur an wenigen Stellen. Eine Liste möglicher Füllstattionen und passende Adapter sind sicher hilfreich.

Kleidung für warme und kalte Tage.Auch im Februar ist es manchmal noch sehr kalt in Portugal.Impfbücher,Auslandkrankenscheine und unbedingt Gesundheitskarte.Schon vorher im Internet schauen ,wo die Krankenhäuser sind und einen deutschen Arzt suchen,außer ihr könnt die portg.Sprache oder wenigstens englisch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke😊🐇

0

Ihr wollt während Corona mit Kindern ein halbes Jahr nach Portugal und habt keine Ahnung was ihr mitnehmen sollt?

Kann es sein, dass ihr vollkommen ahnungslos und verantwortungslos seid?

So eine Fahrt ins Blaue kann man gut auch mal mit Kindern machen, aber da sollte man gut organisiert sein . Jetzt loszufahren und nicht zu wissen in welches Krankenhaus ihr Euch einliefern sollt, wenn es Euch gepackt hat und was dann die Kinder machen, ist was ? .... Ja , richtig.... das isses.

Ich hab mir kurz überlegt, ob ich dem/der FS ein paar Tipps geben sollte, nachdem ich öfters in Portugal war, fällt mir da vieles ein.

Aber dann hab ich deine Antwort gelesen und mir gedacht, dass du da leider einfach recht hast.

Ich glaube ich spare mir die Tipps für Leute auf, die etwas rationaler in ihrer Denk- und Planungsweise sind.

4

Na, da wäre ich mir heute noch nicht so sicher, dass Ihr nach Portugal fahrt :-)

sehr gut , während corona mit 2 kindern nach portugal fahren um evtl nciht die mutation zu erwischen und noch mehr leute anzustecken, sehr gut.

ich halte mich ab jetzt an gar keine regel mehr kein bock mehr.

Ich sagte ja vielleicht auch später

0

Was möchtest Du wissen?