Reise nach Oman

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.
Wir sind nicht individuell dort gereist, haben aber Deutsche getroffen, die das (mit Mietwagen und Fahrer) getan haben.

Es ist auch möglich, ab Deutschland eine Individualreise über einen Veranstalter zu buchen.

Oman ist ein wunderbares - und sicheres! (toitoitoi) - Reiseland.

Gruß, earnest

Danke für den Stern!
Darf ich noch zwei Tipps loswerden?

-Ich empfehle einen einheimischen Fahrer.
-Ich empfehle ein geländgängiges Fahrzeug: 4-WD.
Oman ohne Wüste ist wie Sylvester ohne Feuerwerk.

Gute Reise!

0
@earnest

Das ist natürlich super zu wissen! Aber wo kriegt man einen einheimischen Fahrer her ???

Ich werde immer neugieriger, dioe Reise muss also wirklich in Angriff genommen werden!

Danke!

0
@purschd

Also, ich würde das von hier aus buchen.

Wir haben genau das im Jemen gemacht - als man dort noch einigermaßen gefahrlos reisen konnte. Ein einheimischer Fahrer kennt sich nicht nur streckenmäßig aus; er kann auch als Guide und Dolmetscher fungieren. Den Reifenwechsel bekommt er wahrscheinlich auch schneller hin. (Den Sicherheitsaspekt halte ich für den Oman für nicht so relevant wie im Jemen. Der Oman ist so ein bisserl was wie "Jemen light".)

Ich empfehle Dir unseren mittelständischen deutschen Reiseunternehmer, der das Ganze zu fairen Preisen für uns (2 Personen) perfekt organisierte und mit dem wir in 14 Tagen wieder unterwegs sein werden - außerhalb der ausgetretenen Pfade.

(Nennung erfolgt gleich per PN, da ich keine Werbung betreiben möchte.)

1

Der Oman ist sehr gut individuell zu bereisen - egal ob alles selber organisiert wird, oder die Reise über eine Agentur inkl. Fahrer zusammengestellt wird.

Unterkünfte sollten in der Hauptsaison, vor allem über die Feiertage, zumindest in Regionen wie den Wahiba Sands oder auch auf dem Jebel Akhdar am besten im Vorfeld gebucht werden. Noch gibt es dort recht wenige Hotels/ Camps und die sind gut gebucht.

Eine wunderschöne Reise - tolles Land, sehr vielfältig, sehr sicher - und supernette Menschen!

Wir sind zu zweit etwa 4 Wochen individuell durch den Oman gereist. Kann ich sehr empfehlen. Wir haben uns einen 4WD gemietet und haben das ganze Land abgefahren, von Muscat nach Musandam und von dort quer durch die Wüste ganz in den Süden und an der Küste zurück nach Muscat. Hotels gibt es überall, wir haben uns einfach vor Ort umgeschaut und sind dort geblieben, wo es uns gefiel. Die Leute sind sehr freundlich und offen. Da das Land sehr wohlhabend ist, gehörten wir zu den "Armen", man braucht also auch keine Angst vor Diebstahl oder so zu haben. Es gibt in jeder, auch kleineren, Stadt Hotels für ausländische Touristen. Viel Spaß! Ich beneide Dich!

Was möchtest Du wissen?