Reise nach NEW YORK. Planung, Vorschläge, Epfehlungen.

4 Antworten

Wenn du unter 21 bist, darfst du nicht in Nachclubs und so, und keinen Alkohol kaufen. Auch ins Spielcasino darfst du nicht, allerdings weiß ich gar nicht, ob es in New York überhaupt eines gibt.

Hotel oder Apartment: Was auch immer ihr tut, sucht euch eine Unterkunft in Manhattan selber, nicht in Queens oder so. ... Und ich würde das mit dem Hotel gleich von hier aus fest machen, denn es gibt manche Hotels, die einem kein Zimmer geben, wenn man unter 21 ist.

Abgesehen von den bekannten Sehenswürdigkeiten würde ich auf alle Fälle mal nach Chinatown fahren und dort essen gehen. Als wir das gemacht haben, waren wir die einzigen NIcht-Asiaten im Restaurant, und man war erstaunt, dass wir Stäbchen wollten und sogar damit umgehen konnten. ... Das Essen war sehr gut und nicht besonders teuer.

Und wenn ihr jetzt schon in Chinatown seid, dann schaut mal nach Canal Street, das ist nicht weit weg, und dort kann man gut Jeans kaufen. Auch der Levis-Store im Zentrum von Manhattan ist zu empfehlen.

Hallo,

New York im Oktober ist sehr schön. Ich war im Oktober 2011 in NYC. Nehmt euch ein Hotel in Manhattan, das ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Sightseeing. Der New York Pass ist eine gute Empfehlung, den hatten wir auch. In New York gibt es so viel zu sehen. Z.b. Die Freiheitsstatue und das Immigration Museum, lauft auch mal über die Brooklyn Bridge, der Blick vom Empire State Building ist toll oder geht auf Top of the rock, schaut euch die verschiedenen Stadtteile an. Wir haben auch einfach mal gemütliche Spaziergänge unternommen. Wie lange wollt ihr bleiben?holt euch ein u bahn Ticket. Besorgt euch einen kleinen handlichen Reiseführer. Wir hatten den kleinen von national Geographic, der war praktisch mit aufklappbaren Karten. Ih Fliege Mitte September nochmal hin, weil es meine absolute Traunstadt ist.

Viel Spaß in New York

Liebe grüsse

Guten Morgen,

also ich war gerade in New York (im Februar) mit meinem Sohn. Es ist eine so tolle Stadt !!!!

Alhohol trinken ist tabu für dich.

Ich empfehle euch eine Pass zu buchen (New York Pass), da habt ihr die Eintritte für einige Sehenswürdigkeiten schon mit inklusive. Oder eine Hopp on hopp off Tour - wobei die in New York nicht unbedingt notwendig ist - da man zu Fuss alles ganz gut abklappern kann.

Siehe hier:

<a href="http://www.newyorkpass.com/languages/De/aid=12" target="_blank">http://www.newyorkpass.com/languages/De/aid=12</a>&gclid=CM3I3ZGaprYCFUjwzAodiygA1A

Wir waren im Yotel - das ist recht preiswert, es liegt direkt in der Nähe vom Times Square und ist recht stylish. Aber wirklich sehr sauber und freundlich. Frühstück ist mit im Preis - also Muffins und Kaffee ... alles andere kann dazu gekauft werden. Ausserdem ist auf jedem Gang eine Galley, in der gibt es Kaffee - Tee und Wasser unbegrenzt und kostenlos 24 Std., das fand ich ganz gut.

Solltet ihr Taxi fahren, dann bitte nur mit den Gelben - gerade vom Flughafen aus ist nur das zu empfehlen, sonst werdet ihr schnell abgezockt.

Ansonsten lasst euch treiben - wie lange bleibt ihr dort?

Auf jeden Fall: gutes Schuhwerk, sonst tun euch schnell dir Füße weh - das ist Voraussetzung (ich musste mir neue Schuhe kaufen;-)<---- ist ja auch ein guter Grund...

Es gibt noch jede Menge zu erzählen - mit welchem Flug fliegt ihr?

Ich hoffe dir ein paar kleine Tipps gegeben zu haben - gerne beantworte ich dir noch mehr Fragen,

liebe Grüße Jacqueline

Was möchtest Du wissen?