Reise nach Dänemark, ohne türkischen und deutschen Pass?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin CollegeBoy20,

falls Dein Freund die türkische Staatsbürgerschaft, aber nicht zugleich oder anstatt die deutsche hat, benötigt er für die Einreise und den Aufenthalt in Dänemark ein Visum.

Der entsprechende Antrag wäre in der dänischen Botschaft oder bei einem dänischen Konsulat zu stellen. Dort wird er allerdings u. a. einen Pass vorweisen müssen, der noch mindestens drei Monate über den geplanten Aufenthaltszeitraum hinweg gültig ist.

Liebe Grüße

Achim

Also meiner Meinung nach, und da bin ich mir zu 99% sicher, kann dein Freund nach Dänemark reisen. Denn ein Reisepass ist der Ersatz für den Personalausweis.

Da dein Freund werde den deutschen noch den türkischen Personalausweis hat, MUSS er sogar mindestens den Reisepass dabei haben, da er sonst kein gültiges Dokument hat um sich auszuweisen.

da wird er wohl nicht nach dänemark kommen wenn da kontrolliert wird. die sind da sehr genau seit immer mehr flüchtlinge dahin wollten

Es gibt vorläufige Reisepässe und Personalausweise mit denen du reisen kannst

Es gibt vorläufige deutsche Reisepässe, aber die deutsche Staatsangehörigkeit hat er ja offensichtlich noch nicht.

Ob es auch vorläufige türkische Pässe gibt, weiß ich nicht.

0

das steht da nicht, habe ich aber jetzt angenommen. er hat den pass beantragt, aber nicht die staatsangehörigkeit... also hat er die schon

0

Was möchtest Du wissen?