Reise nach Australien bzw. Neuseeland- Welche Unterschiede gibt es für den Backpacker?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich war backpacker in Neuseeland, wenn ichs auch von Australien auch nicht direkt kenne, würde ich sagen in Neuseeland ist es einfach und zum Teil auch billiger. Wenn man als Backpacker plant zu arbeiten verdient man in Australien mehr allerdings ist es in beiden Ländern im Moment schwer ein Job zu finden, vor allem kurzfristige Jobs. In beiden Ländern findet man sich eigentlich superschnell zurecht,nach ner Zeit bist du wirklich experte, was es wo gibt und wie du hinkommst,auch die infrastruktur macht es dir da leicht. Aber mach dir klar, dass du dort sehr viele deutsche treffen wirst und ob du das willst. Es kommt oft vor, dass das halbe hostel voll mit deutschen ist, oder gar dein ganzes zimmer deutsch ist!

Neuseeland hat zwei Inseln, die sich in Landschaft, Klima und Sehenswürdigkeiten doch sehr unterscheiden. Du kannst dich für eine Insel entscheiden oder beide besuchen. Ein halbes Jahr sollte genügen!

Australien ist viiiel größer. Während du in Neuseeland in einem Jahr das ganze Land kennenlernen kannst, wirst du in Australien immer nur einen gaaaanz kleinen Teil kennenlernen.

ich war zwar selbst noch nicht dort aber mein Sohn war ima Frühjahr dort, er sagte, dass man dort unten sehr gut auf Backpacker eingestellt ist; gute Auswahl an Wohnmöglichkeiten usw., sehr freundlich überall; die Herbergen kennen sich vielfach untereinander und man wird weiterempfohlen; sehr gute infomöglichkeiten auch auf den Flughäfen; er hat sich allerdings bereits vorher ganz ausführlich im netz über Neuseeland, Sehenswürdigkeiten, Reiserouten, Ausflugsmöglichkeiten usw. informiert; und konnte dort sehr viel unternehmen; vielleicht ist Dir damit etwas geholfen, schönen Aufenthalt dort.

Hmmm, in Neuseeland gibt es praktisch keine gefährlichen Tiere. Keine giftigen Spinnen, Schlangen, Skorpione, Krokodile und Haie. Eine Reise nach Neuseeland ist wirklich ungefährlich bis langweilig, was das angeht!

Oh doch, die Kapito-Spinne lauert da gerne mal im Unterholz. Aber nur wenige Leute sind bisher dran gestorben.

Und Haie gibt es auch. Zwar nicht im Unterholz, aber sie gibt es. ;)

0

 

Das Gehalt in Australien ist höher, deshalb wandern viele Kiwis aus. Aber von der Landschaft und der Freundlichkeit der Menschen ist Neuseeland zu bevorzugen! 

www.Goldhandbooks.de

Erlebnisbericht Neuseeland (Goldhandbooks) - (Reise, Ratgeber, Australien)

Was möchtest Du wissen?