Reise nach Argentinien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt drauf an, was du so machen willst in Buenos Aires und wohin du reist in den restlichen zwei Wochen. Erfahrungsgemäss ist Patagonien teurer als der Rest von Argentinien, dafür aber auch extrem schön landschaftlich gesehen (da eignen sich aber nicht alle Jahreszeiten zum Reisen). Der Norden hingegen (Cordoba, Tucuman, Salta, Jujuy etc.) ist wieder etwas günstiger.

Hallo SarahLita, ich plane auch nächstes Jahr für 3 Wochen nach Südamerika(Argentinien, Brasilien) zu gehen. Eingeplant habe ich dafür ohne Flug maximal 2500€, das reicht mir locker und ist sicher noch zu hoch gegriffen, da ich keine hohen Ansprüche habe. Flug habe ich jetzt gebucht für 695€ mit Return, solltest du auf jeden Fall auch frühzeitig buchen um Geld zu sparen ;)

Mit Flug für 4 Wochen würde ich jetzt 4000€ sagen, je nachdem wie deine Ansprüche sind..

Hier kannst du Unterkünfte finden, die teilweise noch günstiger als Hostels, urgemütlich und dazu sehr komfortabel sind:

https://www.airbnb.de/s/Argentinien?source=bb

Mit eigener Küche oder Küchenbenutzung kannst du außerdem viel Geld für Restaurants sparen.

Was möchtest Du wissen?