Reis wird nie gut?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ich kann eigentlich gut kochen, aber bei Reis hatte ich auch immer Probleme. Ich habe mir dann einen Reiskocher gekauft, die sind  nicht teuer, und seitdem wird der Reis perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas Margarine im Topf flüssig werden lassen, ein paar Zwiebelwürfel glasig dünsten, den gewaschenen Reis dazugeben, kurz anschwitzen lassen und mit Wasser auffüllen. Salzen und ein paar Gewürznelken mitkochen. Menge: Pro Person 1/2 Kaffeetasse Reis und 1Tasse Wasser. Wenn das Wasser kocht Hitze herunterschalten auf 2-3. Das Wasser darf nur ganz wenig kochen. Kochzeit etwa 30 Minuten, bei Naturreis 40. Die Gewürznelken liegen am Ende oben auf dem Reis, man muss sie nicht mitessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir nen Topf, fülle wasser rein, lege den beutel rein, koche das Wasser auf , warte 20-30 minuten, nach belieben gewürze rein oder halt nur salz, Rühren bzw den Beutel bewegen... Das wars :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du eine Mikrowelle besitzt:

Zu jeder Tasse Reis 2 Tassen Wasser. Evtl. etwas Gemüsebrühe und umrühren. Ca. 5 Minuten bei 700 Watt zugedeckelt ankochen lassen. Dann weitere 20 Minuten bei ca. 300 Watt aufquellen lassen. 5 Minuten stehen lassen, umrühren und lecker lockeren Reis genießen!

Viel Erfolg und guten Appetit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vermutlich hast du nicht das richtige reis/wasser verhältnis.

Ich nehme immer 1 Tasse reis - 2 Tassen Wasser bzw. Brühe lasse des reis ca. 10 min kochen und danach ist er perfekt.

Du kannst dir aber auch den Uncle Ben´s reis in den Kochbeuteln kaufen, der ist lecker und der muss einfach nur 10 minuten in Wasser oder Brühe gekocht werden!

Gelingt immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus mein chinesisches Küche Kochbuch:
Reis gut Wäschen.
Muss jetzt für dich umrechnen,
450gr. Reis in 1,25L.Wasser kochen(Deckel drauf), ihn 1Min. Kochen lassen, Temperatur runter setzen, 15Min. langsam Köcheln lassen. Von Herd nehmen und ihn Ziehen lassen 10/12Min.
Muss nur die Zeit einhalten, aber der Reis ist perfekt. Es muss ein Topf mit dicken Boden sein sonst geht es zu schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir einfach Folgendes raten: befolge einfach genau die Anleitung, die auf deiner Reispackung steht - funktioniert bei mir immer!

"Freihändig" kann ich das nämlich auch nie richtig (bei mir verwässert der Reis meistens auch) und je nach Reissorte und Marke ist auch das Verhältnis von Reis und Wasser nicht immer gleich, sodass es wirklich am besten klappt, nach der Packungsanleitung vorzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Quellmethode ist die wohl bekannteste Methode für das Garen von Reis. Im Grunde ist der Vorgang relativ simpel.

1. Für 2 Personen geben Sie 1 Teetasse Basmati Reis (ca. 200g) in einen Kochtopf.

2. Waschen Sie den Reis zweimal durch.

3. Geben Sie die 1,5-fache Menge Wasser (also 1,5 Teetassen) und eine Prise Salz hinzu.

4. Lassen Sie das Ganze 10 Minuten einweichen.

5. Stellen Sie den Herd auf die höchste Hitzestufe.

6. Sobald das Wasser kocht, stellen Sie den Herd auf eine mittlere Hitzestufe und lassen Sie den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln bis das Wasser verdampft ist.

7. Fügen Sie ein Stück Butter hinzu.

Wenn es besonders schnell gehen muss, lassen Sie das Einweichen und die Butter weg. Beachten Sie, dass die benötigte Wassermenge und Kochdauer je nach Reissorte variiert.

https://www.reishunger.de/wissen/article/129/reis-im-kochtopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich les hier von Margarine, Zwiebeln, Knoblauch etc. ...

Geht doch ums Reis kochen oder?

Ich empfehl dir den roten Oryza.

Reis ordentlich waschen.

Doppelte Menge Wasser zum kochen bringen.

Nen TL Salz rein, den Reis rein, auf kleine Stufe stellen.

Einmal alles gut durchrühren.

12 - 14 Minuten quellen lassen.

Nach der Hälfte kann man mal durchrühren, öfter ist das nicht notwendig.

Abgießen, Stück Butter rein.

Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ploterzuila.

Ich koche mein Reis immer so:

Ich benutze immer Basmatireis den gebe ich mit Einen 1 zu 2 Verhältnis im Topf also zbs eine Tasse  Reis  mit zwei Tassen  Wasser .

Dan stelle ich ihn auf den Herd (muss nicht  vorgeheizt werden) auf der mittleren Stufe (bei mir mach ich immer Stufe 6 von 9)und lasse es kochen wenn das Wasser  etwas wärmer ist gebe ich etwas Butter und Salz dazu.

Nach ca 15 min sollte der Reis fertig sein zwischendurch trotzdem mal etwas beobachten und umrühren damit der Reis nicht anbrennt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dampfgarer oder Reiskocher nutzen, kostet nicht viel und gibt perfekten Reis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist deine Mischung von Reis / Wasser? Wie kochst du es und auf wie viel Grad? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ploterzuila
21.09.2016, 15:16

Ich nehm normalerweise auf 1tasse reis 1 1/2 tassen wasser. Ich geb zuerst etwas öl in den topf und brate knoblauch darin etwas. Dann folgt der reis und das wasser.

0
Kommentar von ploterzuila
21.09.2016, 15:16

Auf mittlerer stufe und bei geschlossenem deckel

0

Was möchtest Du wissen?