Reis kochen wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich mach das anders bei Parbolidreis. Etwas Olivenöl im Topf erwärmen und je nach dem was man mag, gewürfelte Zwiebel und/oder Knoblauch anschwitzen, dazu die gewünschte Reismenge und erstmal etwas in dem Öl/Zwiebelgemisch umrühren. Dann die doppelte Menge heisses Wasser (ich mach es lieber mit etwas Brühe, dann kann man sich das Salz sparen) dazugeben - rühren und die Heizplatte zurückdrehen, damit es nur ganz, ganz leicht siedet, Deckel drauf und für 20 Min. den Reis ausdampfen lassen. (übrigens ein Reisrezept aus Brasilien)

Waldgeist2913 04.05.2017, 05:09

So mache ich das auch!

0

Ich koche Reis eigentlich wie Nudeln. Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum kochen bringen. Reis rein, zehn Minuten köcheln, sodass der Reis schon noch etwas körnig ist, absieben, fertig. Da braucht man nun wirklich keine Wissenschaft draus machen, Leute.

Also ich koche meinen Reis immer so:

1 Tasse Reis = 1,5 Tassen Wasser oder 100g Reis = 150 ml Wasser. Ich mag es nicht so, wenn der Reis wässrig bleibt.

Dann erstmal Reis abspülen und anschließend mit dem Wasser auf hoher Stufe aufkochen, ein bisschen Vegeta oder Salz dazu sowie etwas Butter. Wenn der Reis kocht, auf mittlerer Stufe zugedeckt kochen lassen. Deckel in Frieden lassen.

15-20 Min. --> Fertig xD

Reis mit kalten Wasser durchspülen damit er sauber wird.

das ist ein lebensmittel - wovon sollte der reis schmutzug sein, wenn er frisch aus der packung kommt?

ein teil reis auf 2 teile kochendes, gesalzenens wasser... kurz nochmal aufkochen lassen, dann auf kleiner stufe mit deckel drauf weiterköcheln, bis der reis die gewünschte weiche erreicht hat (kommt auf die reissorte an: manche brauchen 30 minuten, bei anderen reichen 10 minuten)... und währenddessen immermal umrühren, damit nix anbrennt oder verklumpt

ja soweit richtig , Deckel drauf lassen und auf kleinster Stufe Garen bis das Wasser verbraucht ist .

daseraslol 03.08.2014, 15:19

okey danke

0

Was möchtest Du wissen?