Reis Getreide frei?

3 Antworten

Reis ist und bleibt nunmal ein Getreide, insofern ist die Bezeichnung irreführend.

Wahrscheinlich möchte der Hersteller zu Ausdruck bringen, dass sein Futter auch für Allergiker geeignet ist (wenn denn eine entsprechend verträgliche Fleischsorte mit verwendet wird). Es gibt bis dato keinen Nachweis, dass Reis, der glutenfrei ist, Allergien hervorruft, insofern ist Reis, neben Kartoffeln und z.B. Buchweizen, durchaus für Allergiker geeignet.

Bleibt dennoch ein Problem für den Hersteller, denn die Aussage 'getreidefrei' stimmt nicht und kann ihm einige Probleme durch eventuelle Abmahnung durch die Konkurrenz einhandeln.

Deine Frage ergibt so keinen Sinn. Reis ist ein Getreide.

Vielleicht meinst du statt Getreide Gluten:

Getreidearten wie Teff, Hirse, Mais und Reis sowie Pseudogetreide wie Quinoa, Amarant und Buchweizen sind glutenfrei

http://de.wikipedia.org/wiki/Gluten

hallo, es geht um ein Hundefutter, da steht drin... es ist getreidefrei... aber es ist Reis drin.. was soll ich jetzt davon halten ? Getreidefrei !!!!?????

0
@beafeeemma

es geht um ein Hundefutter

Da Reis nun mal ein Getreide ist, ist die Angabe dann wohl falsch.

0

Reis ist ein Getreide also wie soll es Getreide frei sein?

Sorry ich habe mich nicht richtig ausgedrückt, es geht um Hundefutter, da ist in einem Hundefutter Reis drin, und es wird als Getreidefrei deklariert !

0

Was möchtest Du wissen?