Reinigung,welche tätigkeiten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf deinen Arbeitsvertrag an oder bei wem du eingestellt bist.

Bist du über einer Firma für die Reinigung eingestellt, dann klärst du das mit denen ab.

Bist du direkt über das heim eingestellt, dann sind die Zuständig, was die Reinigung betrifft.

Ich bin in dem Heim eingestellt,allerdings stehen solche Tätigkeiten nicht in meinem Vertrag.

0
@Maxiyn75

Also sind die dein Auftraggeber. Naja, dann machst du das. Es muß nicht alles klitzeklein in einem Arbeitsvertrag stehen oder? Irgendetwas von Reinigung wird dort ja stehen.

0
@chanfan

Natürlich steht dort *irgendetwas*von Reinigung,aber verstehen tust du mich warscheinlich nicht,oder meine frage ist falsch ausgedrückt.

Wir sind zu zweit in der Reinigung,bei 43 Bewohnern auf 3 Etagen.Wir reinigen das komplette Haus,waschen die Bewohnerwäsche und erledigen die schon genannten aufgaben.

Die Betten & Nachtschränke haben wir noch nie gereinigt,weil dies in den Pflegebereich fällt (es werden Medis,Verbände sowie Spritzen dort gelagert),also Schwestern Aufgabe diese zu säubern,genauso die Betten,dort liegen die Bewohner,darum Schwestern Aufgabe,bis heute.

0
@Maxiyn75

Ich möchte einfach nur wissen,von jemanden der/die sich in diesem Bereich auskennt,ob es rechtens ist,das jahrelang dies nicht unsere Aufgabe ist,und aufeinmal doch. Da all unsere Tätigkeiten nicht möglich sind wenn wir allein arbeiten,habe ich die Sachen,wofür wir nicht zuständig sind(normalerweise)abgegeben.

0
@Maxiyn75

Ich habe dich schon sehr gut verstanden, denn so schwer zu verstehen ist das nicht. Zudem habe ich das selber auch schon gemacht: Unterhaltsreinigung in einem Pflegeheim. Boden der Zimmer, Bad, Gänge, Eingangsbereich und Büros, bzw. Pausenraum des Personals.

Betten, Nachtschränkchen usw. haben uns nicht interessiert. Und wenn mich eine Bewohnerin nach etwas gefragt hat, was außerhalb meines Arbeitsfeldes lag, dann habe ich auch nicht auf stur geschaltet. In jedem Job muss man immer flexibel sein und man kann sich nicht stur an Sachen halten, die so nicht immer im Vertrag stehen.

Warum das jetzt bei euch auf einmal anders ist und wie das in Zukunft geregelt sein wird, musst du deinen Auftraggeber fragen.

Wenn dir diese Zusatzaufgaben nicht gefallen, dann suche dir einfach einen neuen Job. Klingt hart, aber ist die logische Alternative.

Ansonsten erst mal machen und schauen wie es weiter geht. Fragen kannst du doch bei der Leitung oder?

0

Ihr werdet doch für die Arbeit bezahlt, oder?

Wer denkst du, wer denn dann sonst, diese Arbeiten erledigen soll?

Nein,Reinigung ist Reinigung,die Pflegekräfte selbst benötigen Pflegeprodukte sowie Handtücher,was nichts mit unserer Arbeit zu tun hat.

0

Was möchtest Du wissen?