Reinigungsritual vor bösen Geistern

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gibt es irgend ein Reinigunsritual dass ich ganz einfach durchführen kann um meine Sorgen wegzubekommen & um mich zu schützen?

Durch irgendwelche okulten Rituale erreichtst du das exate Gegenteil.

Manchmal geht auch einfach miene Zimmertür auf und zu ohne dass die Türklinke runter gedrückt wird. Ich spüre dann halt nur den leichten Luftzug.

Das klingt wenig nach Geistern. Gerade alte Türen gehen manchmal auf. Und wenn eine Tür aufgeht, gibt es immer einen leichten Luftzug.

LANGHAARDACKEL 13.07.2011, 23:05

was ist das fürn scheiß, lauf am besten mit dem hohlen kopf vor die tür und es macht puff und der spuk ist vorbei

0

Oha bei mir ist es genau das gleich nur es ist schlimmer -.- z.b als ich mal einschlafen wollte hab ich irgendwie an ein Feuer gedacht und dass dwr feueralarm klingelte. Aber auf einmal klingelte der feuerarlam wie im echten leben und ich wachte auf vom traum -aber ich konnte mich nicht bewegen sogar als ich hilfe schreien wollte erstummte meine stimme ich hörte es aber auch gleichzeitig wusste ich das niemand es hört. Es drückte langsam härter. Ich konnte mich nicht bewegen. Aber nach 2min schaffte ich mich irgenwie zu befreien, doch je schneller ich mein arm wegzog desto härter packte mich was Nach 2min bemühung schaffte ichbes endlich. Ich traute mich nicht mehr zu schlafen. Am nächsten Abend passierte es nochmal...... Oder z.b. Meine ferse wird härter als ob jemand drauf drück oder... Ich fühle einfach manchmal den puls z.b auge, ferse oder finger

Kampfer (bekommst du in der Apotheke - sieht fast so aus wie grober Zucker) oder echten, weißen Salbei anzünden. Haben beide eine sehr stark reinigende Wirkung. Nachher bitte die Fenster öffnen ;-)

Hey ;)

Da gibt es sehr, sehr viel Schmarrn im Internet zu finden.. irgendwelchen Käse mit ich opfere dies und das den Göttern und so weiter. Ist aber Humbug.

Aber..

Die Mistel aus Keltisch-Germanischer Sicht:

Die Mistel ist dem Gott Donar geweiht und schmückt zum Yulfest die Räume. Noch heute darf jedes Mädchen, das zu Weihnachten unter dem Mistelzweig steht, geküsst werden. Außerdem hat die Mistel Macht über den Nachtmar (Alp), denn man glaubt, dass sie nur auf Ästen wächst, auf denen der Nachtmar (ein Gespenst) geritten ist. Werden die Mistel gepflückt, dürfen die Zweige die Erde nicht berühren, sie müssen mit einem Tuch aufgefangen werden. Die Mistelbeere, in Silber gefasst und am Hals getragen, schützt gegen Verhexung.

;) Andere glauben an Heilsteine, andere an Pflanzen.. böse Geister kommen nicht zu Dir, keine Angst. Aber wenn Du Dich sicherer fühlst, dann tu etwas dagegen. :)

Das Witzige daran ist ja:

Glaubt man daran, dass böse Geister in der Wohnung sein könnten und es passiert etwas, weil man schon so ängstlich ist, dann bekommt man dafür noch eine BEstätigung ;)

Und sei es die umgekippte Vase, die man nicht gesehen hat..

Lg Cel

So einen Schmarrn nicht mehr lesen! Finger weg von dem ganzen Zeug, da man sich nachher wirklich Sachen einbildet, die es gar nicht gibt. Als ich in dem Alter zwischen 14 und 20 war, habe ich mir auch eingebildet, dass ich jeden Tag Geister spuere. Du machst dich selber verrueckt. Ich glaube mittlerweile nicht mehr an Geister und siehe da....sie begegnen mir seither auch nicht mehr!

in salzwasser baden

Mal zum Pyschophaten gehen!

joyce123 13.07.2011, 14:16

Zum Psychopaten? Praktizieren die neuerdings auch?

0
ichweisnix 13.07.2011, 23:03

Ja wie wäre es mit Hanibal Lector ?

0

oha '-' streu dich mit Salz ein..

Was möchtest Du wissen?