Reinigungskraft schmeißt Eigentum weg?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Mitarbeiter/innen einer Putzfirma vermehrt negativ auffallen, wird das an die Firma gemeldet. Sollte sich nichts ändern, muss man die Firma wechseln.

Du kannst also die Schulleitung informieren oder direkt mit der Putzfirma Kontakt aufnehmen.

Beim Thema: "Gegenstände verschwinden aus dem Kunstunterricht" musste ich glatt an den Spruch denken "ist das Kunst oder kann das weg?"

Eine Putzfrau kann nicht einfach entscheiden, was sie wegwirft. Selbst wenn sie Euch das vorher sagt. Sie kann sich höchstens weigern, an dieser Stelle sauberzumachen, weil sie nicht dafür bezahlt wird, anderer Leute Sachen beiseite zu legen. Dann würde sie nämlich ihre Arbeit nicht schaffen. Aber Dinge einfach zu entsorgen, dazu hat sie kein Recht.

Bevor Du Dich darüber beschwehrst, musst Du Dir natürlich sicher sein, dass die Dame Deine Sachen tatsächlich weggeworfen hat. Dazu müsstest Du sie ansprechen.

Gruß Matti

Also was kann ich jetzt machen um meine Sachen wiederzubekommen?

Nichts. Wenn Euch erklärt wurde, daß alles, was auf der Fensterbank liegt, als Müll angesehen und entsorgt wird, dann wirst Du wohl eine neue Kiste besorgen müssen.

Ja, aber das hat sie nur beim Nachmittagsunterricht mir und sonst noch 5 Leuten aus der Klasse gesagt und nix erklärt.

0

wie kann ich mein zimmer tumblr mäßig gestalten (Aus haushaltssachen)?

Hallo meine lieben , ich würde gerne mit meiner kleinen Schwester mein Zimmer gestalten.Und zwar tumblr mäßig 🙂. Allerdings will ich es aus sachen machen die so fast jeder Daheim hat.😊

Ich habe ein Bett , Einen sehr großen Schrank mit großen Spiegeln , einen Schreibtisch,einen spiegel mit licht außenrum ,fensterbank (Groß) Balkon und Nachttische ,einen doppelkäfig für mein Kaninchen und Ein holzbrett an der Wand und eine Wand voller Poster.

Wie kann ich mein Zimmer tumblr gestalten? Danke für die Hilfe ♥♥♥

...zur Frage

Fresspaket für Diabetiker.. Ideen?

Hallo, ich hab grad erfahren (mein Chef hatte Urlaub und vergass es), dass Montag ein Kollege ausscheidet (hatte natürlich auch keiner erwähnt, sonst wär ich ja vielleicht schon auf die Idee gekommen). Toll, jetzt muss ich hoppsa, einen Geschenkkorb " mit leckeren Sachen " zaubern und hab kaum Zeit (da Feiertag und ich am langen WE weg bin).

Das tolle: "und denk dran, er ist Diabetiker, also keine Säfte, Wurst o.ä."

(wusste ich nicht, hab ich ihn zwar oft essen sehen, aber wenn Chef das so will..??)

Verdammte Axt.. jetzt wirds auf die kurze Zeit schwierig. Was darf ich denn einem Diabetiker alles ins Körble packen.. und was lasse ich besser? Und bisher hab ich nicht mal nen Anhaltspunkt, wieviel das kosten darf. (kann 30€ sein, kann auch 100 werden.. Chef muss noch Geschäftsführer fragen)

Ich wäre echt heilfroh über gute Tipps.. Unabhängig von was kostet das, einach nur Tipps, damit ich nicht total ahnungslos durch die City hetze.

...zur Frage

Als Reinigungskraft arbeiten oder weitere Lücke im Lebenslauf?

Hallo,

ich bin Studienabbrecherin (was aber auch schon einige Jahre her ist). Habe große Lücken in meinem Lebenslauf. Ich überlege nun, mir eine Festanstellung als Reinigungskraft zu suchen (in einem Krankenhaus, einem Hotel oder in Schulen etc.).

Freunde von mir sind über die Vorstellung, dass ich als Reinigungskraft arbeiten könnte, entsetzt. Aber das wäre doch besser, als noch weitere Lücken in meinem Lebenslauf zu haben.

Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Ich bin 51 und möchte mich irgendwie beruflich mal neu orientieren. Zur Zeit bin ich Reinigungskraft. Ich mache zwar auch gerne sauber, aber möchte trotzdem?

auch mal was Anderes machen, weil ich das schon einige Jahre mache. Ich habe in Richtung Soziales gedacht. Vor zwei Jahren hab ich einen Kurs als Alltagsbegleiter mitgemacht, aber leider hatte ich trotz Bewerbungen keinen Erfolg, obwohl ich den Kurs erfolgreich abgeschlossen habe. Hat jemand noch eine andere Idee? Mir wäre auch eine Arbeit am liebsten, wo ich keine Schichten machen muss.

...zur Frage

Mein Mann räumt nie was weg

Mein Mann ist 50. Ich bin seine 3. Ehefrau. Dennoch hat es mein Mann bis heute nicht gelernt, seine Sachen wegzuräumen. Beispiele: In der Garage schmeisst er alles auf den Boden. Er geht zur Massage, kommt heim und lässt sein Handtuch im Flur auf dem Schuhschrank liegen. Seine leeren Bierflaschen lässt er immer auf dem Essenstisch stehen oder stellt sie neben die Spüle (was sie da sollen frage ich mich jedesmal). Seine Zeitungen lässt er dort liegen, wo er gerade gelesen hat und schmeisst sie niemals weg! Er kauft sich auch immer die Computerbild, hat aber noch nie eine einzige Ausgabe von allein weggeworfen. Einkaufszeittel landen immer auf irgend einer Fensterbank anstatt im Müll. Wenn ich nicht immer hinter ihm herräumen würde, dann würde es bei uns aussehen, wie in den schrecklichen Häusern, die Tine Wittler immer aufmöbelt. Wer weiß Rat für mich? Wie soll ich mit so einem umgehen? Danke.

...zur Frage

werde ich von der schule fliegen?

erstmal vorweg: ich bin in der 9. klasse einer realschule.

ich bin schon öfters in der schule aufgefallen (meistens nur wegen kleineren sachen). nur heute war es richtig krass: einer meiner mitschüler hat böller mit in die schule genommen, eigentlich keine richtigen böller, das waren die wilden hummeln ab 12 jahren. er hat mir einen von den böllern gegeben und ich hab ihn einfach ohne zu überlegen in der klasse angemacht und geworfen. dabei habe ich von einem mitschüler den rucksack getroffen, der daraufhin feuer fing und ein ca. faustgroßes brandloch entstand...der ganze klassenraum hat gestunken. ich weiß das diese aktion sehr dumm von mir war und mir war in dem moment nicht bewusst was ich da eigentlich tuhe.

ich habe ihm sofort gesagt das ich den rucksack bezahlen werde, aber er ist dann zum schulleiter gegangen und hat es gepetzt. der schulleiter hat gesagt das ich eine klassenkonferenz bekomme und warscheinlich von der schule fliegen würde und das ich bis dahin suspendiert werde. ich darf nun bis zur klassenkonferenz nicht mehr am unterricht teilnehemen. am montag ist nun die klassenkonferenz und da wird dann entschieden ob ich von der schule fliege oder nicht.

falls ich fliegen sollte wäre das sehr schlimm, weil ich schon einen schulwechsel hinter mir habe und ein schuljahr wiederholt habe.

was denkt ihr wie es ausgehen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?