Reinigung von Silber?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beim Juwelier und in manchen Drogeriemärkten gibt es ein Bad, extra für Silberschmuck. Nennt sich Silberbad. Dort wird das Silber einfach für ein paar Sekunden eingetaucht und dann mit Seife gewaschen. Damit geht fast alles weg und der Schmuck glänzt wieder.

Keine Panik wegen der Gravur: Die Gravur bekommst du mit gar keiner Reinigungsmethode weg. Die geht erst weg, wenn du mit Schleifpapier an die Sache rangehst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten und schnellsten (wohl nicht umweltfreundlich,aber sehr effektiv) nimmst Du Silbertauchbad, erhältlich beim Juwelier oder in Drogeriemärkten etc. Ist nicht teuer und man kann es jahrelang verwendet, so lange, bis keine Reaktion mehr da ist. Bei der Verwendung mußt Du auf folgendes achten: N i c h t minutenlang eintauchen, sondern nur ganz kurz, dann schnell unter heißem Wasser abspülen , mit weichem Bürstchen (ausgediente Bürstchen , aber saubere,von Wimperntusche z.B.) Restrückstände rausholen, und mit weichem Tuch, möglichst faserfrei nachpolieren. Das ist schonend, da schnell. Sollte das Teil immer noch dunkle Stellen aufweisen, in so Kanten z.B. dann die Prozedur noch mal machen. Ultraschall geht auch, aber bitte nichts Kratzendes anwenden, wie Zahnpaste oder andere Hausmittelchen. Das hinterläßt mikrofeine Krätzerchen, mit dem Auge nicht erkennbar, aber der Effekt kann auf Dauer diese sein: Diese Krätzerchen werden nicht ganz sauber, da sie nicht poliert werden können und auf Dauer entsteht so, fürs Auge, eine leicht graue Oberfläche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer alten Zahnbürste und Zahncreme. Damit und etwas Wasser einfach sachte abbürsten. Danach mit klarem Wasser abspülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 338194
21.08.2012, 08:16

Nein, das rubbelt zu sehr an der Oberfläche !!

0

Hi, warmes Wasser in passende Schüssel, Teelöffel Kochsalz rein. Alufolie unter und ggf. über Schmuck legen. Über Nacht drin lassen. Siehe Link. Gruß Osmond http://netexperimente.de/chemie/92.html Zitat: ilber reagiert mit dem Schwefelwasserstoff. Es entsteht Silbersulfid. H2S + 2Ag → Ag2S + H2 Um das Silber wieder glänzend zu bekommen muss diese Silbersulfitschicht wieder zu reinem Silber zurückgeführt werden. Dazu nutzt man die Redoxreaktion zwischen Silber und Aluminium. Das heiße Wasser und das Salz beschleunigen dabei den Prozess der Elektronenübertragung. Chloridionen des Salzes lösen durch Komplexierung möglicherweise Teile der schützenden Aluminumoxidschicht des Aluminiums, wodurch die Silberionen leichter angreifen können. Al2O3(s) + 2Cl-(aq) + 3H2O → 2[Al(OH)2Cl](aq) + 2OH-(aq) Die Reaktion läuft danach in zwei Schritten ab: 2Al + 6H2O → 2Al(OH)3 + 3H2 Aluminium wird in Anwesenheit des Silbers durch Wasser oxidiert. Es entstehen Wasserstoff und Aluminiumhydroxid. Der Wasserstoff wird im nächsten Teilschritt durch die Silberionen oxidiert. Elementares Silber und Schwefelwasserstoff entstehen. 3Ag2S + 3H2 → 6Ag + 3H2S Gesamtreaktion: 3Ag2S + 2Al + 6H2O → 6Ag + 2Al(OH)3 + 3H2S Aus der Reaktion von Silbersulfid und Aluminium entstehen Silber, Aluminiumhydroxid und Schwefelwasserstoff, der durch den typischen Geruch nach faulen Eiern zu erkennen i

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg Dein Waschbecken rundherum mit Alufolie aus, heißes Wasser und Salz rein. Die chemische Reaktion greift kein Silber an, reinigt es aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bretone78
20.08.2012, 23:44

Einfach ein par Minuten drinnen lassen, mit einem Trockentuch abwischen und staunen.

0

Ist schon etwas spät, aber es gibt spezielle "Silberputztücher", die man immer wieder verwenden kann - sehr preiswert und absolut schonend!

Tip von Oma: in einem kleinen Töpfchen mit etwas Alufolie zusammen (am besten darin einwickeln) kochen, so hat man früher Silberbesteck wieder zum Glänzen gebracht. Vielleicht kannst du's ja noch mal versuchen?

Viel Erfolg und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wuerde die Kette vom Juwelier reinigen lassen, meist ist das Service und kostet nichts.

Danach ist Deine Kette wie neu !

Liebe Gruesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlappohr2
26.08.2012, 23:09

Ich hab schon vor einigen Jahren an die 20 Eu für Reinigung beim Juwelier bezahlt...

LG

0

Es gibt Ultraschallreinigungsgeräte für Gold un Silber guck mal bei Amazon ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vesparoller
21.08.2012, 06:40

Das ist die schonendste Möglichkeit! Mache ich auch immer!

0

Was möchtest Du wissen?