Reinigung Holzterrasse Sibirische Lärche nach kurzer Zeit

2 Antworten

Hey,ihr habt die Lärche wahrscheinlich mit farblosen Öl behandelt? Folgende Sachen kannst du tun,um die Optik deiner Terrasse zu verbessern:

1.Um die Lärche wieder heller zu bekommen,gibt es sogenannte Spezial-Entgrauungsmittel,sind aber sehr teuer und der Effekt hält nicht lange vor.

2.Um den Schmutz aus den Riffel zu bekommen,nimmt man einen Hochdruckreiniger,mit der Düse immer in Richtung der Fasern mitgehen,da sich diese sonst aufstellen!

3.Pflegeöl mit Farbpigmentierung verwenden(Bitte kein Holzöl auf Wasserbasis verwenden,die halten überhaupt nicht lange!), z.B.dieses hier:http://www.remmers.at/html/doc/tm/TM1_2652_DE.pdf

...oder die einfachste Variante ist,die Lärche einfach vergrauen zu lassen und nur gelegentlich mit Leinölfirnis zu behandeln,um die "Fasern zu glätten". Ich hoffe,ich konnte helfen:-)

Das hört sich so an, als ob farbloses Öl verwendet worden wäre. Um den Vergrauungseffekt durch Sonneneinstrahlung zu bremsen, muß pigmentiertes Material verwendet werden.

Hinsichtlich der Reinigung habe ich mit Nylon-Fächerbürsten sehr gute Erfahrungen gemacht.

Leider hält sich Holz im Freien nicht so gut wie im Werbeprospekt und bedarf der wiederholten Behandlung und Pflege - ich möchte es aber trotzdem gegen nichts anderes eintauschen :-)

Was möchtest Du wissen?