Reinigung der Fliesen?

Die Fliesen fühlen sich so rau an ist also kein Hochglanz oder so... - (Reinigung, putzen, Fliesen)

4 Antworten

Je nachdem, um welches Material es sich beim Bodenbelag handelt, benötigst du einen speziellen Reiniger für Fliese, Naturstein usw. Diesen bekommst du in jedem Baumarkt. Wenn du noch ein Stück des Belags als Reserve hast, nimm ihn mit, zeig ihn dem Verkäufer und lass dich beraten.

Besser wäre es natürlich, wenn du in den Fachhandel / Baustoffhandel gehst, da dort i.d.R. meistens Leute arbeiten, die aus den entsprechenden Handwerksberufen kommen

Äääh, was ist das denn? Ich wollte als Beispiele für den Fachhandel / Baustoffhandel "K r a f t und R a a b  K a r c h e r" angeben und das wird als "vulgär" usw. beim Absenden bemängelt.

0

schon mit Nagellack entferner versucht ? aaaaaber...jedes starke mittel könnte natürlich die fließen beschädigen. ...wenn du es schon mit einem Reiniger versucht hast.....
haste schonmal in einem malerbetrieb nachgefragt ?

Was sind das für Fliesen? Feinsteinzeug glasiert oder unglasiert? Naturstein? Ist die Farbe nur auf der Oberfläche oder in die Tiefe eingedrungen?

Wenn die nur auf der Oberfläche ist kann man folgendes versuchen.

Nehme Wasser, eine milde Seifenlauge wie z.B. Spüli und so ein Stück Stahlwolle, mit dem man eigentlich nur Töpfe reinigt. Wasser und Spüli drauf und darauf achten das immer eine Wasserschicht vorhanden ist. Mit dem Topfreiniger aus Stahlwolle ohne Druck drüber wischen und öfter mal die Stelle trocknen und schauen ob da was abgeht. An unauffälliger Stelle erst testen.

Habe so schon glasierte Keramik (Waschbecken, Badewanne) von Kalk usw. befreit. Kratzer gab es so nicht. Man darf nur nicht drücken.

Von Vorteil wäre es auch wenn die Fliesen glatt sind. Bei strukturierten wird das evtl. nicht gehen.

Was möchtest Du wissen?