Reiners ,rohe oder Junkern Beel Wie läuft es auf jedem Hof ab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte/habe die selben Fragen wie du, ich habe etwas rumgefragt, und hoffe ich kann sie dir einigermaßen beantworten.

Pferdeeinteilung:

Die Pferde werden in die Halle getrieben, und dann werden, glaube ich, zuerst die kleineren Gäste nach den Eigenschaften ihres Wunschponys gefragt und die bekommen dann ihre Ponys. Die Vorbestellten Pferde werden vorher in die zweite Halle gebracht und da verteilt. Die anderen Kinder werden dann nach und nach ihren Ponys zugeteilt, wobei auf Wünsche eingegangen wird, und auch auf Größe und Gewicht geachtet wird.

Reiten:

Du Reitest morgens zwei Stunden, und gibst dann dein Pferd zurück. Am Nachmittag ist dann noch einmal drei Stunden reiten. Die meisten bleiben morgens auf dem Hof und reiten in der Halle oder auf dem Platz, oder machen Fotos im Märchenwald oder in der Westernstadt. Am Nachmittag reiten die meisten aus, weil es sich da von der Zeit her mehr lohnt.

Trense:

Du brauchst keine eigene tRense, viele haben zwar eine, weil sie die von Beel nicht so schön finden. Es gibt aber verschiedene Methoden sie mit Plastikblumen oder Bandanas zu verschönern. Ein Halfter würde ich persönlich immer auf Reiterferien mitnehmen, ob du bei Beel eines brauchst weiß ich nicht.

Nachtruhe ist soweit ich weiß um zehn Uhr. Danach kann es echt Ärger geben.

Sie anderen Fragen kann ich nicht ganz sicher beantworten, hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eng3lstocht3r
22.09.2016, 04:01

Achso, das ist alles für Beel :)

0

Was möchtest Du wissen?