Reiner Alkohol aus versehen auf die Haut? Narbe vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo brownbrowny,

reiner Alkohol verursacht keine Verätzungen, wie du sie beschreibst. Konzentrierte Säuren hingegen verursachen schorfige "Verbrenungen".

Man kann sofort mit viel lauwarmem Wasser spülen. Wenn man aber nicht innerhalb von 10 Minuten mit viel Wasser gespült hat, kann man nicht mehr viel tun.

Um die Heilung ganz ohne Narbe zu ermöglichen, solltest du den Schorf auf der Wunde belassen. Schorf ist eine wunderbare Abdeckung für Wunden. Er sogt darunter für die richtigen Feuchtigkeitsbedingungen und schützt vor weiteren Verletzungen. Warte daher bis der Schorf von alleine abfällt. So minimierst du das Risiko von Narbenbildung.

Viele Grüße,

Bruno der freundliche Apotheker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War das sicher Alkohol? Der sollte nicht mehr als etwas trockene Haut verursachen! Selbst bei nicht sehr starken Säuren (die starken werden wohl kaum für kosmetische Behandlungen verwendet!) ist eine Hautschädigung eher oberflächlich und sollte restlos und ohne Narbe abheilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird sich mit der zeit wieder ausgleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?