Reine Überforderung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hay. Vielleicht nimmst du dir einfach zu viel auf einmal vor!? Nimm dir mal eine Auszeit, um auf andere Gedanken zu kommen und erstmal das private alles auf die Reihe zu bekommen. Du musst anfangen, dir etwas zu suchen, wo du auchmal abschalten kannst, wie z.B. Sport machen oder so. Außerdem musst du dir ganz klare Ziele vor Augen setzen!! Ohne Ziele, wirst du keine Motivation haben, denn du möchtest diese Ziele, DEINE ZIELE, ja auch erreichen oder nicht!?

Und bei dem Aufräumen, dass ist nur eine Ausrede!!! Mach dir einen Plan für die Woche, was du wann machst. z.B. Montag Staub saugen und wischen, Dienstag Wäsche waschen... Du wirst sehen, wie schnell wie Wohnung sauber ist. Der Vorteil ist, du hast nicht so viel auf einmal zu erledigen. :)

du solltest den schalter umlegen und dir eine ordentliche auszeit nehmen. ohne zurück erreichte stabilität wirst du keine fortschritte machen. nimm dir ausreichend zeit für dich, auch wenn du dir das theoretisch nicht erlauben kannst.

Mir geht es grad genauso (bin auch Student). Kann dir leider keine Tipps geben, wünsche dir aber alles Gute!

Neue Motivation bekommst du, indem du dir mal eine ernsthafte Pause gönnst und abschaltest. Du bist einfach ausgelaugt.

Was möchtest Du wissen?