Reiki bei Neurodermitis zur Minderung der Symptome?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hilfreich ist Reiki in Kombination mit einer Affirmation, die ähnlich wir NLP wirkt. Wenn du dich behandeln läßt, achte darauf, dass die Person, die dich behandelt 2. Reiki-Grad oder Meister-Grad hat. Diese Person kann dann die Affirmation in die Behandlung einfließen lassen. Wenn es dir schwerfällt, eine entsprechende Affirmation zu bilden, kann ich nur das Buch von Louise L. Hay "Gesundheit für Körper und Seele" empfehlen. Dort gibt es für unzählige Krankheiten eine Menge an Beispielen für einen positiven Satz.

Wenn du den ersten Reiki-Grad bereits selbst hast, empfehle ich jeden Abend im Bett einen kurzen Chakren-Ausgleich. So kannst du dich selbst dauerhaft stabilisieren.

Wichtig ist die Geduld mit sich selbst. Gibt dir genauso viel Liebe und Geduld, wie deinem liebsten Wesen auf der ganzen Welt: deinem Kind, deinem Mann, deinem Tier.

Die Behandlung mit Reiki wird wahrscheinlich in Monaten so lange dauern, wie die Krankheit in Jahren bereits besteht. Also Geduld ist angesagt.

Wir haben es fast geschafft. Mir und meinem Sohn hat auch das Buch: "Hautkrankheiten ganzheitlich heilen" von Lüder Jachens sehr geholfen, die Zusammenhänge zu verstehen. Wir beide haben die Neigung zur Neurodermitis. Also spreche ich aus Erfahrung.

Man kann es versuchen. Vor allen Dingen dran glauben. Glaube hat schon vielen Menschen geholfen. Versuche es einfach. Aber wenn es nicht hilft, darfst Du nicht enttäuscht sein. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass Dir Reiki eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit gibt und dadurch vielleicht eine gewisse Heilung bewirkt.

Wichtig bei Neurodermitis ist eine ausgeglichene Psyche. Wenn dir Reiki dabei hilft, warum nicht?! Ansonsten sind einfache Entspannungsübungen sehr zu empfehlen, wenn einen der Juckreiz übermannt! Mir hat das immer gut geholfen! ansonsten natürlich alle anderen Sachen, wie Ernährung, Hautpflege, usw. nicht vergessen!

Ich arbeite mit einer schweizer Firma zusammen, die sehr gute Produkte für dieses Hautproblem haben und wir schon sehr oft helfen konnten. Schau mal auf meine Homepage und bei Interess ruf mich an, dann kann ich die gern beraten. bormann-sauk.gesunde-hautpflege.info

Reiki ist sicherlich nicht schädlich aber du dürftest besser mit NeuroPsori Pflege bedient sein, die Lindert schnell und zuverlässig die Symptome von Neurodermitis.

Du solltest als erstes auf die Ernährung achten. Reiki ist nettes Beiwerk.

ggf den Juckreiz

Was möchtest Du wissen?