Reihenhaus oder klassisches haus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Reihenhaus braucht natürlich ein erheblich kleineres Grundstück. dadurch ist in einer Großstadt überhaupt erst die Bebauung möglich.

Es kommt darauf an, wie viel Geld du zur Verfügung hast. Als Schüler wird es aber ja noch etliche Jahre dauern, bist du dir ernsthaft Gedanken über ein Haus machen kannst.

Reihenhäuser sind in der Tat preiswerter und sie verbrauchen nicht so viel Landschaft wie die klassischen Häuschen im Grünen mit Garten drumherum. Darum findest du mehr Reihenhäuser in Städten.

Das Reihenhaus dürfte in der Herstellung und im Erwerb günstiger sein.

Ein einzelstehendes Haus ist immer teurer.

Allerdings kommt es auch hier auf die Bauweise und die Lage der Immobilie an.

Ein Reihenhaus in München Grünwald ist sicherlich teurer, als ein freistehendes Haus in Brandenburg, nahe der polnischen Grenze.

Preis ist egal ich würde immer ein Einzelhaus nehmen dann bist du für dich und die Nachbar hängen dir nicht ständig auf der Pelle.

Was möchtest Du wissen?