Reifenwechsel selber machen?

5 Antworten

Wenn die Reifen auf Felgen (und gewuchtet) sind, hast du natürlich die Garantie. Ansonsten hättest du formal zwar auch die Garantie auf die Reifen, aber nicht in Verbindung mit den Felgen als Räder zum Fahren. Die Garantie für das System "Rad" (Reifen + Felge) als zugelassenes System zum Fahren an Autos beinhaltet das Auswuchten.

Räder wechselt bei uns fast jeder selber,gar kein Thema. Aber einen Reifenwechsel bekommst Du ( wenn Du das hier fragst ) mit Sicherheit ohne Schäden nicht hin.Mit Montierhebeln und etwas Erfahrung kein Problem aber dann mußt Du sie immer noch zum Wuchten schaffen...der Reifenhändler freut sich.....

Du meinst Sommerreifen vom Auto runter und Winterreifen aufs Auto rauf??? Wenn beide Sätze Reifen auf Felgen sind, sind diese auch ausgewuchtet. Man erkennt das an den kleinen Bleigewichten an der Felge. Wenn Du selber Reifen auf Felgen Aufziehen möchtest, ein kleiner Tip: Lass es besser sein!!! Sowas gehört in eine Werkstatt und kostet nicht die Welt.

Man darf dafür schon lange kein Blei mehr verwenden (heutzutage nimmt man Zink).

0
@Knowledge

Das wissen aber nur die Kenner wenn ich jetzt Zinkgewichte geschrieben hätte, hätte das wieder Fragen gegeben wo die zu finden sind....

0

was meinst du damit. den wechsel von sommer auf winterreifen den kannst du doch selber machen, da die reifen ja schon ausgewuchtet sind.

Räder sind gewuchtet,Reifen nie! (geht ja auch schlecht....oder man klebt sie mit Sekundenkleber an...:-)

0
@ronakii

ich bin ja davon ausgegangen,daß der reifen auf der felge ist.

0

Was möchtest Du wissen?