Reifengrößen beim Ford Mondeo (1999 / BNP) und Felgengröße?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die letzte von Dir genannte Ziffer ist die Felgengröße, die am Fzg. verbaut werden darf.

Die letzte Ziffer an der Felgenbezeichnung, also hier die 49.5 steht für die Einpresstiefe der Felge. Diese ist wichtig, da innerhalb einer Baureihe je nach Motorisierung verschiedene Bremssättel und Lenkungsteile verbaut sein können. Somit wird gewährleistet, dass alle Teile in die Felge passen und störungsfrei funktionieren können. Mal ganz salopp ausgedrückt.

Die R15 in der Reifengröße bedeutet, dass hier nur 15 Zoll Reifen verbaut werden können.
Somit kannst Du die R 16 Deines Kumpels nicht anbauen lassen, wenn Du die Originalfelgen behalten willst oder musst.

Der Buschstabe H steht für den Geschwindigkeitsindex. Hier z.B.für 210 kmh für Sommerreifen.


Kommentar von MrNaseweiss2016
15.06.2016, 21:10

Die Reifen die der Kumpel hat sind mit Felge, am liebsten würd ich die einfach nehmen und draufschrauben, daher die frage

0

Hinter der 6J15 steht die Einpresstiefe. In deinem Fall 49,9. Das muss zur Bereifung passen.

Ob Du  195/55 /R 16 fahren darfst, könnte ich nachschauen, wenn ich aus dem Fahrzeugschein Nummer 2.1 und 2.2 habe.

Kommentar von MrNaseweiss2016
15.06.2016, 20:53

0928 967 super danke :)

0

also ich hab jetzt reifen bei kleinanzeigen gefunden, komplett mit felgen die sich gut anhören auch 195/60 r15 88h

jedoch auf dieser Felge :
Felgengröße 6Jx15H2 ET52,5

passen die bei mir aufs Fahrzeug?

Was möchtest Du wissen?