Reifen verschicken - über welchen Dienst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verschicken kannst du über eigentlich alle dir bekannten Paketdienste. Aber...

Auch wenn sich gerade Autoräder und Reifen problemlos unverpackt oder in einer stabilen Plastiktüte versenden lassen, besteht die Möglichkeit, dass ein Paketdienst hierfür einen hohen Zuschlag für den Versand als Sperrgut verlangen könnte (auch nachträglich!). Dies haben fast alle Paketdienste so in ihren AGBs stehen!

Also wenn es wirklich günstig für dich werden soll dann nur im Karton. Also wirst du nicht ums verpacken herumkommen oder du zahlst eben den hohen Preis.

Ich wollte auch mal über DPD Räder (also Reifen mit Felge) verschicken und dachte bissel Folie drum und ab dafür. Aber als ich den Preis hörte bin ich aber fix auf der Hacke umgekehrt und hab die Dinger so verpackt das es zumindest die Form eines Karton hatte, das reicht nämlich schon. Ja und siehe da es war um einiges günstiger.

Hier als Hilfe noch´n Link zum Versandrechner,

http://versandrechner.de/sperrgut-autorad.html

ich denk der könnte für dich auch hilfreich sein.

Gruß docimod

DPD die transportieren auch Reifen unverpackt. Hab grad gestern welche mit DPD bekommen. Unverpackt.

Was möchtest Du wissen?