Reifen Panne, nun 3 Winter- ein Sommerreifen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallole zusammen

Wenns bei den drei Tagen bleibt würde ich das auch so machen. warum man allerdings jetz noch Wnterreifen fährt entzieht sich meinem Verständniss.
Kauf aber besser zwei Reifen damit auf einer Achse die gleichen sind auch vom Profil her macht das Sinn. den noch guten aufheben damit es das Nächste mal freie Reifenwahl gibt. Mischbereifung auf einer Achse st nicht erlaubt und bringt Ärger bei Kontrollen der Rennleitung. Joachim

Ist kein Problem für die kurze Dauer.Das Bremsverhalten verschlechtert sich minimal. Wenn Du jedoch ein Fahrzeug mit ABS hast, wird dieses es ausgleichen. Reifengrössen sollten möglichst identisch sein. Also kein Breitreifen mit Schmalreifen kombinieren.Im Sommer solltest Du sowieso nicht mit Winterreifen fahren. Sie nutzen sich schneller ab und haben schlechtere Eigenschaften bei warmen/ heissen Wetter.

Fahre für die paar Tage vorsichtig, gerade bei Nässe wird sich durch die unterschiedliche Bereifung dein Fahrzeug anders als gewohnt verhalten.

Vom gesetzlichen her darfst du dies bei identischer Radgröße.

sie sind fast identisch, der neue ist ein 82H die anderen 3 sind 82R

0
@LuluLustich

Das ist "nur" ein Unterschied im Geschwindigkeitsindex,
R = 170 km/h
H = 210 km/h

aber so schnell würde ich mit diesen Mischbereifung eh nicht fahren, ich empfehle mal eine Geschwindigkeit von max. 100 km/h, um in allen Situationen die Kontrolle zu behalten.

0

Wenn es einen Unfall gibt haftet die Versicherung nicht mehr!

Wo steht das denn?

0

Warum sollte die Versicherung deswegen nicht haften ?

0

Was möchtest Du wissen?