Reifen online bestellen - was haltet Ihr davon?

12 Antworten

Reifenonlinekauf kann man gerne machen. Dort gibt es auch gute Reifen. Allerdings haben auch die Reifenhändler vor Ort sehr gute Preise und du hast den Service dazu und wenn ein Problem aufkommen sollte wird dir der Verkäufer gerne helfen. Für Online gekaufte Reifen wird sich der Reifenhändler im Falle von Problemen natürlich nicht so bemühen und es können höhere Kosten entstehen.

Um den richtigen Reifen für Dein Auto zu kaufen solltest Du eine Beratung bei einem Fachmann in Anspruch nehmen. Der montiert Dir die Reifen dann auch fachgerecht. Kaufst Du über das Internet bekommst Du keine Beatung und musst in eine Werkstatt zur Montage, die nicht glücklich darüber ist, dass Du dort nicht gekauft hast. Besser ist es zum Reifenhändler zu gehen und das Internet als Preisvergleich zu nehmen. Meist ist der Händler gar nicht so weit vom Internetpreis weg und wenn doch, kann man immer noch handeln.

Reifen werden, wie viele andere Dinge auch, für verschiedene Absatzmärkte hergestellt. Deutschland hat ja bekanntlich hohe Normen, die andere Länder nicht haben, was bei Reifen zB. den Rundlauf, die Geschwindigkeit und dgl. betrifft. Bei uns darf man fahren, so schnell man will - dafür müssen auch die Reifen ausgelegt sein. Also vorsicht beim Kauf

wenn ein Conti z. B. mit 92 Y angeboten wird so ist es auch ein solches Produkt und bedarf auch keiner Vorsicht. Es sei denn der Händler hat ihn falsch ausgewiesen.

0

Was möchtest Du wissen?