Reifen innen abgefahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo. Spur und eventuell Stoßdämpfer.Stoßdämpfer prüfen:Beispiel vorne Links.PKW vorne runter drücken und wieder los lassen.Darf nur ganz kurz federn. Gruß Ralf

falls du einen Tieferlegungs-Satz verbaut hast, ist der wahrscheinlich schuld am genannten Reifenverschleiß. Also "Sturz". Die Stoßdämpfer werden's nicht sein, verschlissene Dämpfer zeigen sich mit Auswaschungen im Profil (ungleichmäßiger Verschleiß in Umfangsrichtung).

von nichts kommt nichts, achsgeometrie und reifendruck spielen eine rolle dabei.

Da stimmt wohl was mit der Spur nicht, solltest Du mal überprüfen lassen

Rostock26 26.10.2012, 09:25

das wollte ich auch gerade schreiben :-) also das müsste fast die Spur sein... da wirst du wohl mal die spur neu einstellen lassen müssen

0
Issimo 26.10.2012, 10:37
@Rostock26

Genauer hast du zu viel Nachspur. Bedeuted die Räder stehen grob so: \ - / also Vorne weiter auseinander als hinten. Ein bisschen ist in ordnung. Das braucht man wegen dem Frontantrieb. Da zieht es die Räder nach vorne zusammen. Hättest du Heckantrieb, müssten die Räder nach vorne zusammenstehen (also Vorspur) wegen dem Radrollwiederstand.

0

Was möchtest Du wissen?