Reifen größe und tragfähigkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prüfe dazu in deinen Fahrzeugpapieren die (höchst zulässige) Achslast. Teile diesen Wert durch zwei und schaue, ob dein gewünschter Reifen dann noch genug Traglast besitzt. Ich meine, 90 stünde für 600kg und 91 für 615 kg.

W steht für 270km/h. Dazu kannst du auch im Fahrzeugschein die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit prüfen und diesen Wert plus den Sicherheitszuschlag von 6 plus 1% von der Höchstgeschwindigkeit nehmen und vergleichen, ob z. B. V = 240km/h auch ausreichen.

Wenn in deinem Fahrzeugbrief 91 W auch bei den alternativ Größen die kleinste Tagfähigkeit ist, dann darf 91W nicht unterschritten werden, aber das gegenteil ist schon erlaubt, denn die Tragfähigkeit hat mit der möglichen Geschwindigkeit und dem Gewicht des Autos zu tun.

Tipp: Eine höhere Tragkraft stabilisiert das Kurfenverhalten.

L. G. Aral59

Was möchtest Du wissen?